FANDOM


Der Wyrm ist ein Tier aus Dougal Dixons Buch The New Dinosaurs. In diesem Buch sind die Dinosaurier nie ausgestorben und haben sich bis heute weiter entwickelt, der Wyrm ist eine Spezies von Coelurosauriern, die heute in den Wüsten Afrikas lebt.

Im Unterschied zu seinen kreidezeitlichen Vorfahren besitzt der Wyrm einen sehr langen Hals und ebenfalls langgezogenen Körper. In Kombination mit den fehlenden Vorderbeinen ergibt sich dadurch eine schlangenartige Gestalt. Während der Rücken mit Protofedern bedeckt ist, sind Bauch und Kopf durch Schuppen vor der Reibung durch den Sandboden geschützt. Ein Schwanz fehlt, stattdessen ist auch das Hinterteil des Tieres geschuppt, damit es nicht von Artgenossen, die ihm durch die Gänge folgen, angegriffen werden kann.

Mit dem flachen, gepanzerten Kopf schiebt der Wyrm sich durch den sandigen Boden und gräbt so verzweigte Tunnel. Einige Arten haben das Graben jedoch aufgegeben und leben in den Gängen anderer Tiere, z.B. kleiner Säugetiere. Außerdem gibt es schwimmende und kletternde Arten außerhalb der Wüste.

TreewyrmBearbeiten

Eine dieser Arten ist der asiatische Treewyrm (engl. für Baum-Wyrm), welcher, wie der Name schon sagt, auf Bäumen lebt. Er besitzt zusätzliche Halsrippen, die ähnlich den Beinen eines Tausendfüßers bewegt werden können, was ihm beim Klettern hilft.

Treewyrm

Treewyrms hängen von einem Ast

Die Hinterbeine nutzt der Treewyrm, um sich an Ästen festzuhalten und herunterzubaumeln. Dabei sind ihm spezielle Schuppen an den Innenseiten der Beine behilflich, die zusätzlichen Halt verleihen.

Der Treewyrm nutzt seine stereoskopische Sicht und seinen langen Hals, um kleinen baumbewohnenden Tieren aufzulauern und sie blitzschnell zu schnappen.

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.