FANDOM


Dragons at Yunkai

Viserion (rechts) mit (von links nach rechts) Rhaegal, Drogon und Deanerys

Viserion ist einer der Drachen von Daenerys Targaryen in der Fernsehserie Game of Thrones. Seine Brüder sind Rhaegal und Drogon. Viserion ist nach Daenerys verstorbenen Bruder Viserys Targaryen benannt. Er ist überwiegend golden, hat aber rötlich-orange Flügel.

GeschichteBearbeiten

Spoiler


Er und seine Geschwister schlüpften aus scheinbar versteinerten Eiern, welche Daenerys als Hochzeitsgeschenk überreicht wurden, als sie mit den Eiern in den Scheiterhaufen von Khal Drogo stieg. Später werden die Jungdrachen von Pyat Pree entführt, und Daenerys versuchte, sie zu befreien. Dabei wird sie selbst von Pyat gefangen genommen, welcher behauptet, dass die Drachen seine Magie verstärken, während Daenerys die Drachen verstärkt, weshalb sie für immer in seinem Tempel bleiben müssen. Auf Daenerys Befehl dracarys hin speit Drogon Feuer auf Pyat, und seine Brüder folgen seinem Beispiel. Sie befreuen Daenerys und brennen den Tempel nieder.

Als die Drachen älter werden, fällt es Daenerys zunehmend schwerer, sie zu bändigen. Als Drogon die Tochter des Ziegenhirten tötet, sperrt Daenerys Rhaegal und Viserion in den Kerker, um zu verhindern, dass sie ebenfalls Probleme machen.


Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki