FANDOM


Varanium Silex

Zeichnung des Drachen

In frühen Entwürfen des Films Pans Labyrinth erzählt die Hauptperson Ophelia ihrem ungeborenen Bruder vom großen, schwarzen Drachen Varanium Silex. Dieser Drache saß von Dornen überwachsen auf einem Berg aus Flintstein und beschützte eine blassblaue Rose, die dem, der sie pflückte, Unsterblichkeit verleihen würde. Doch die Menschen fürchteten sich so sehr vor dem Drachen, dass sie lieber den Schmerz mieden, als Unsterblichkeit zu erlangen. Wegen Geldmangels wurde Varanium Silex dann aber gestrichen und durch giftige Dornen ersetzt.

Dass wir von dem Drachen wissen, stammt daher, dass der Regisseur des Filmes, Guillermo del Toro, ihn im Vorwort des Buches Drachen & Giganten unter der Überschrift SVNT DRACONES beschreibt. Der Künstler und Autor dieses Buches John Howe steuerte eine Zeichnung des Drachen bei (siehe oben).

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki