FANDOM


Uramit.jpg

Der Uramit (Stelzenbrille) ist eine Drachenart aus der Fersehserie "Dragon Hunters". Er hat große, gelbe Augen, die an eine Brille erinnern, und lange Fangzähne. Von der Körperform her erinnert er an einen Ornithomimosaurier. Der Uramit bewegt sich hüpfend wie ein Känguru fort. Er gilt als unintelligent und relativ ungefährlich. Allerdings sollte der Uramit nicht unterschätzt werden, da er auch Feuer speien kann. Zu Beginn der Episode "Das Zusammentreffen der drei Monde" müssen Gwizdo und Lian Chu einen Uramit jagen, der sich in einem Kornfeld aufhält. Da der Drache jedoch während der Jagd von der fliegenden Insel stürzt, erhalten sie für ihren Dienst keine Belohnung, da die Dorfbewohner als Beweis für die erfolgreiche Jagd das erlegte Tier sehen wollten.

QuellenBearbeiten

  • Dragon Hunters – Die Drachenjäger (Episode 13 - Das Zusammentreffen der drei Monde)
  • www.toggo.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki