FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Drachen Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Ušumgallu war ein Dämon der sumerischen und akkadischen Mythologie. Er erschien als geflügelter, vierbeiniger Löwendrache und war eine der drei gehörnten Schlangen der akkadischen Mythologie. Der Name lässt sich als "Drache" oder "Großer Drache" übersetzen, aber auch als "Giftschlange" oder "Raubtier". Nach der Enûma Eliš sind die Löwendrachen Kinder Tiamats.

Der Gott Nabû ist bekannt als "Der, der den Löwendrachen zertritt". Der oberste Gott Marduk trägt den Titel "Ušumgallu-Drache der großen Himmel".

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki