Fandom

Drachen Wiki

Tiamat

1.108Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen
Hinweis Dieser Artikel beschreibt die Göttin Tiamat der mesopotamischen Mythologie. Falls Sie nach der darauf basierenden Tiamat aus Dungeons&Dragons suchen, finden Sie diesen unter Tiamat (Dungeons & Dragons).

Die Drachenfrau Tiamat, Verkörperung des Salzwassers und des Urmeeres, war in der mesopotamischen Mythologie die Mutter vieler Ungeheuer.

BeschreibungBearbeiten

Auf älteren Darstellungen erschien sie als gehörnte Schlange mit Vorderbeinen. Später hatte sie die Flügel eines Adlers, Hörner, einen gefiederten Körper und Adlerkrallen an ihren vier Füßen. Damit ähnelte sie eher einem Greif als einem Drachen.

GeschichteBearbeiten

Marduk Tiamat.jpg

Marduk bekämpft Tiamat

Nachdem die Götter ihren Gemahl Apzu getötet hatten, sandte Tiamat eine Armee von Monstern aus, um die Götter auszurotten.

Tiamats Enkel Marduk besiegte sie, indem er Winde in ihren Rachen blies und sie danach mit Pfeilen beschoss, worauf die Götter ihn zu ihrem König krönten. Marduk teilte Tiamat in zwei Hälften und schuf aus einer den Himmel und aus der anderen die Erde

Ähnliche MythenBearbeiten

Der Kampf zwischen Tiamat und Marduk ist ein typisches Beispiel für den Chaoskampf, weshalb Parallelen zu anderen Variationen des Chaoskampfes bestehen. Außerdem erinnert Tiamat als Verkörperung des Meeres als Feind der Götter an den Rahab der jüdischen Mythologie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki