FANDOM


Internet-group-chat Achtung! Diese Seite enthält diverse Namen aus der englischen Version des Werkes, in dem der Charakter vorkommt. Bitte ersetze diese Namen durch die Namen aus der Deutschen Version und entferne diese Vorlage dann.
Sofern es noch keine deutsche Version des Werkes gibt, bleibt der englische Name im Artikel erhalten.
Emblem-important Der Inhalt dieser Seite oder dieses Abschnitts ist nicht geeignet für minderjährige oder religiöse Leser, da er Beschreibungen und Darstellungen sexueller Inhalte enthalten kann!


Inhalt trotzdem anzeigen
The Dragon's Tongue 1

Offizielles Artwork

The Dragon's Tongue ist ein Produkt der Website Bad Dragon.

In einer stillen, sternenklaren Nacht bemerkt die Protagonistin des Flavor-Textes eine sanfte Brise auf ihrer Wange. Beim Gang über die felsigen Ebenen wird ihr klar, wie klein sie doch im Vergleich zur endlosen Weite des Himmels ist. Ein Windstoß wirbelt etwas Sand auf und bringt ihre Augen zum Tränen. Mit ihrem Handrücken reibt sie ihre Augen und bemerkt zunächst die feuchten Spuren auf ihrer linken Wange nicht.

Vermischt mit dem leisen Gezwitscher der Nachtvögel und ihren weichen Schritten ist ein seltsames, schnüffelndes Geräusch zu vernehmen. Auf einem flachen Felsen legt die Frau eine kurze Pause ein. Da bemerkt sie eine dicke, merkwürdige Substanz, die auf den Felsen verschmiert ist und die sie irgendwie an Leckspuren erinnert. Verwirrt streckt sie ihren Finger aus, um die fremdartige Substanz zu untersuchen. Es erinnert sie stark an dicken, klebrigen Speichel.

Plötzlich wird die Protagonistin von dem lauten Knirschen der sich verschiebenden Felsen im Hintergrund bei ihrer Prüfung unterbrochen. Sie dreht sich um, der Speichel hängt zwischen ihren Fingern und dem Fels, da schaut sie in das Gesicht des neugierigen Drachen, dessen Schnauze wenige Zentimeter vor ihrer Nase. Der Drache blinzelt ihr merkwürdig zu, sie tritt vor Angst zurück. Sie fühlt, wie ihr das Blut in den Adern gefriert und erkennt, dass das Ganze wohl eine schlechte Idee war. Der Schrecken, dieser unmöglichen Kreatur gegenüber zu stehen, die Leere in ihrem Herzen und das Fiasko dieses Spaziergangs sind einfach zu viel für sie. Sie tritt erneut zurück, stolpert, fällt nach hinten und stürzt hilflos gegen die Felsformation. Aus den Nüstern des Drachen pfeift ein lautes Schnuppern, der Drache saugt ihren Geruch regelrecht auf. Der Herzschlag der Frau schießt in die Höhe und mit einem hilflosen Wimmern presst sie ihren Rücken weiter gegen den Felsen.

The Dragon's Tongue 2

Das zugehörige Spielzeug

The Dragon's Tongue 3

Der Drache erklärt, dass sie keine Angst zu haben braucht. Er ist hergekommen, um alleine die Sterne zu betrachten. Es macht ihm jedoch nichts aus, eine Begleitung zu finden, die ihn von seiner Isolation erleichtert. Die Protagonistin ist total erstaunt, dass der Drache spricht. Aber noch mehr überrascht sie die Tatsache, dass er immer näher kommt und ihr sanft die salzigen Tränen von der Wange leckt. Die feuchte, warme Zunge wirkt beruhigend, da sie sorgfältig ihre Tränen davonwischt. Und es wirkt unglaublich erregend, wie sie langsam an ihrem Kinn herunterrollt, um den Hals zu streicheln. Dem Drachen fallen noch viele andere Möglichkeiten ein, ihre Gedanken von der Einsamkeit abzulenken. Währenddessen senkt er seinen Kopf herab, um an ihrer Leiste zu schnüffeln. Das vorsichtige Schnüffeln, der heiße Duft ihrer Haut und die Wärme in ihrer Leiste lassen die Frau nun an ihrer Einsamkeit zweifeln.

Das zugehörige Spielzeug besteht aus einer Nachbildung der Drachenzunge. Diese ist in unterschiedlichen Farben und Größen verfügbar.

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki