FANDOM


Tepuiodraco sanctus (syn. Draco venecuelensis) ist eine Drachenart aus Joschua Knüppes Projekt Dragons of the World. Sie ist der Prototyp aller Arten des Projekts. Der wissenschaftliche Name wurde später geändert, da der Gattungsname bereits an eine Echsengattung vergeben ist und somit nach den Regeln der biologischen Nomenklatur ungültig war.

Tepuiodraco bewohnt die Regenwälder des nördlichen Südamerikas und nistet auf 3000 Meter hohen Tafelbergen (Tepui). Es existieren noch 97 Exemplare. Sie jagen u.a. Capybaras, Jaguare, Ameisenbären und Faultiere.

Tepuiodraco sexual dimorphism

Männlicher und weiblicher T. sanctus

Die Weibchen dieser Art sind größer und dominanter als die Männchen, was unter Drachen ungewöhnlich ist.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.