FANDOM


Der Sturmbrecher (engl. Stormcutter, auch Sturmschneid(er)) ist eine Drachenart aus dem Film "Drachenzähmen leicht gemacht 2".

Aussehen

Normal

Das Besondere an diesen Drachen ist, dass sie zwei Paar Flügel besitzen. Am Boden bewegen sie sich wie ein Pseudowyvern fort, wobei das obere Flügelpaar am Körper angelegt bleibt. Im Flug benutzen sie, je nach bedarf, nur die oberen Flügel oder alle vier. Ähnlich wie ein Nachtschatten hat ein Sturmbrecher am Schwanzansatz sowie am Schwanzende zusätzliche Hautsegel, die ihn ebenfalls beim Fliegen unterstützen. Über den Augen befinden sich zwei große Hörner und ihre Schuppen ähneln denen von Fischen. Sowohl das Gesicht als auch die Bewegungen des Sturmbrechers erinnern stark an Eulen.

Sturmbrecher sind in den Farben Braun, Lila, Blau und Dunkelgrün bekannt. Es existiert auch eine sehr bunte Variante, die hauptsächlich Rot ist, deren Flügel, Kopf und Schwanzsegel aber noch die Farben Weiß, Blau und Gelb tragen.

Titanflügler

Ein Sturmbrecher-Titanflügler unterscheidet sich nur durch Farbe und Größe von seinen jüngeren Artgenossen. Sie sind hauptsächlich braun und haben rote Flügel, Segel und Stacheln.

Fähigkeiten

Nutzen diese Drachen alle vier ihrer Flügel sind sie äußerst beweglich und präzise. Mit ihren scharfen, hakenförmigen Greifern an den Spitzen der Flügel sind sie außerdem so gewandt, dass sie damit z.B. Drachenfallen öffnen können. Die Art kann ihren Kopf ohne Probleme um 180 Grad drehen und wie die meisten Drachen Berks Feuer speien. Ihr Speichel ist außerdem hoch explosiv.

Verhalten

Sturmbrecher sind oft Verspielt können aber auch stolzes und selbstbewusstes Verhalten zeigen normalerwise sind sie aber auch sehr freundlich. Oft sind sie auch neugierig.

Bekannte Exemplare

Wolkenspringer

Wolkenspringer und Valka

Wolkenspringer

Er war bei einem der Angriffe auf das Wikingerdorf Berk dabei, bei dem er in Valkas und Haudraufs Haus eingebrochen ist und dort den jungen Hicks in einer Wiege gefunden hat. Valka eilte daraufhin in das Haus, um ihren Sohn zu retten, fand den Drachen aber mit ihm spielend vor. Kurz danach trifft auch Haudrauf ein und greift Wolkenspringer an. Daraufhin flieht der Drache, nimmt aber Valka mit sich. Seit dem lebte Valka mit ihm im Nest des Großen Überwilden und beide befreiten Drachen aus Dragos Fallen. Etwa 20 Jahre später, nach dem Kampf mit Drago, erkennt er Ohnezahn als den neuen Alpha an und lebt nun mit seiner Reiterin in Berk.

Wolkenspringer ist, wie für seine Art üblich, ein selbstbewusster, stolzer Drache. Er ist etwas ernster und nicht so verspielt wie Ohnezahn und sieht sich selbst als ranghöchster, nur dem Alpha untergeordneter, Drache an.

Trivia

  • In Dragons - Aufstieg von Berk wird der Name des Drachen aufgrund einer zu kleinen Namensanzeige zu Sturmschneid verkürzt. Der vollständige Name lautet aber Sturmschneider. In School of Dragons wurde der Name dagegen tatsächlich mit Sturmschneid übersetzt.

Galerie

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.