FANDOM


Shruikan

Shruikans Portrait

Shruikan ist ein Drache aus der Eragon-Saga, der mittels Magie gezwungen wurde, König Galbatorix zu folgen, nachdem dessen erster Drache getötet worden war.

AllgemeinBearbeiten

Wie alle Drachen in Eragon ist Shruikan ein westlicher Drache. Seine Schuppen sind von einem Schwarz, das dunkler kaum sein könnte, jedoch glänzt es wie Pech. Nur seine Augen sind von einem reinen Weiß oder Eisblau, werden im Film jedoch gelb dargestellt. Vielleicht ist er der größte Drache aller Zeiten, wobei seine Größe nicht natürlich ist, da sein Reiter Galbatorix Magie verwendet hat, um sein Wachstum zu beschleunigen.

Da sein Körper für sein Alter viel zu groß ist, wurde er völlig wahnsinnig. Shruikan braucht aufgrund seiner Größe sehr viel Schlaf und neigt dazu, Leute, die ihn wecken, zu fressen. Er wird am Ende des vierten Bandes der Eragon-Reihe von der Elfe Arya getötet.

TriviaBearbeiten

Shruikan

Shruikans Darstellung aus dem Film.

  • Als einziger lebender Drache der Serie ist Shruikan auf keinem Cover der Buchreihe zu sehen. Ein Portrait von ihm, gemalt von John Jude Palencar, der auch die Portraits der Drachen auf den Buch-Covern gemalt hat, ist als Poster in manchen Versionen der Bücher enthalten.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.