FANDOM


Drachenklinge

Die Drachenklinge und die fünf Elementaren Kugeln

Die Ryūjin (jap. 龍刃, Drachenklinge) ist ein Schwert aus den Videospielen Naruto Shippūden: Dragon Blade Chronicles und Naruto Shippūden: Shinobi Rumble. Es wird von Naruto Uzumaki getragen.

FähigkeitenBearbeiten

Diese Waffe hat die Fähigkeit, ihrem Träger die Anwendung jeder Technik zu ermöglichen und erlaubt ihm, jede der Basisnaturen freizusetzen. Die Ryūjin erlaubt ihrem Nutzer zudem, das Chakra des Gegners zu schneiden und zu absorbieren, ähnlich dem Samehada. Eine sehr nützliche Eigenschaft des Schwertes die Bindung an seinen Besitzer: So versucht das Schwert, ständig mit Naruto in Verbindung zu bleiben. Diese Fähigkeit scheint allerdings begrenzt zu sein, da es endgültig verschwunden war, nachdem Naruto es am Berg Koryū verloren hatte. Die Benutzung dieser Klinge hat aber auch ihre Nachteile: Um komplette Kontrolle über die Klinge zu besitzen, muss der Träger ein besonders hohes Chakra-Level besitzen. Naruto ist fähig, die Klinge ohne Nachteile zu tragen, da er den neunschwänzigen Fuchs in sich trägt.

Elementare KugelnBearbeiten

Was der Ryūjin die Fähigkeit gibt, alle fünf Basiselemente freizusetzen, sind fünf Kugeln, welche im Zentrum der Klinge eingesetzt werden. Die Kugeln besitzen die Farben ihres jeweiligen Elementes, ähnlich den Hüten der Kage; rot für Feuer, grün für Wind, gelb für Blitz, orange für Erde und blau für Wasser.

TriviaBearbeiten

  • Die Drachenklinge hat die selben Fähigkeiten wie der Fächer Bashōsen.
  • Den Namen teilt sie sich mit dem Drachengott Ryūjin (jap. 龍神), den man allerdings mit einem anderen Kanji schreibt, da sein Name Drachengott bedeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.