FANDOM


Roter Tod (eng.: Red Death) ist sowohl der Name, als auch die Spezies des großen Alphadrachen aus dem Film „Drachenzähmen leicht gemacht“.

Aussehen

Der Rote Tod ist einer der größten bekannten flugfähigen Drachen. Er hat einen massiven Körper und eine, für seine Verhältnisse, geringe Flügelspannweite. Seine blau-graue Haut ist stark gepanzert. Er hat an den Seiten und den Beinen kleine rote Stacheln und auf dem Rücken mehrere Reihen stumpfer Zacken, die nach hinten kleiner und weniger werden. Der Schwanz des Drachen endet in einer Keule. Er besitzt drei Augen an jeder Seite, hat ein kurzes, nach hinten gebogenes Horn auf der Nase und einen Nackenschild, der etwas an Korallen erinnert.

Fähigkeiten

Ähnlich wie ein Großer Überwilder ist er in der Lage andere Drachen zu sich zu rufen und ihnen seinen Willen aufzuzwingen. Diese Drachen, die ihm meist unfreiwillig dienen, werden als Brutale Drachen bezeichnet.

Ein Roter Tod kann neun Mal hintereinander Feuer speien bevor er sich wieder ausruhen muss und scheint auch besonders hitzebeständige Haut zu haben, da er sein Nest in einem aktiven Vulkan bauen kann. Trotz seiner Größe kann er mit einem Nachtschatten im Flug mithalten. Da er ohne Probleme Felswände durchbrechen kann, besitzt er auch große körperliche Stärke. Mit seinen sechs Augen hat er keinen toten Winkel. Zusätzlich dazu hat ein Roter Tod noch einen sehr feinen Geruchssinn, mit dem er leicht Eindringlinge in seinem Nest finden kann.

Verhalten

Bisher hat man bei der Art nur ein sehr aggressives Exemplar beobachtet, das sein Drachenvolk unterdrückt und ausnutzt. So lässt er sich lieber von anderen Drachenarten durchfüttern, als selbst auf die Jagd zu gehen. Er wird von den meisten kleineren Drachen gefürchtet .

Bekannte Exemplare

Roter Tod Kopf 5

Roter Tod

Er war der Alpha einer Drachenkolonie und hat diese gezwungen, für ihn Nahrung zu suchen, was in Berk immer wieder zu Drachenangriffen führte. Er wurde von Hicks III mit Ohnezahns Hilfe getötet, was schließlich zu Frieden zwischen Drachen und Wikingern führt. Er war vermutlich relativ alt, da Berk schon seit mehreren Generationen von Drachen angegriffen wurde.

Trivia

  • Der Rote Tod stellt die Filmadaption des Grünen Tods dar, jedoch unterscheiden sich die mit ihm verbundenen Ereignisse sehr von denen im Buch.
  • Obwohl er im Film Roter Tod heißt, trägt sein Titellied den Namen "Battling the Green Death". Seine Haut ist jedoch eher blau-grau.
  • In den Spielen Dragons - Aufstieg von Berk und School of Dragons gibt es ein weiteres Exemplar des Roten Tods, dass sich Grüner Tod nennt und eine grüne Hautfärbung hat.
  • Der Rote Tod wurde von der Art Seadragonus Giganticus Maximus aus den Büchern inspiriert, hat jedoch so gut wie keine Gemeinsamkeiten mehr mit ihr. Damit ist er eine von zwei Drachenarten aus dem Filmuniversum von Drachenzähmen leicht gemacht, die ihn als Vorbild nahmen. Die andere Art trägt ebenfalls den Namen Seadragonus Giganticus Maximus.

Galerie

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki