FANDOM


Rogat Orjak (slov. Gehörnter Riese, laut Hardwick and Little's bestiary) sind drachenartige Wesen aus dem Webcomic Gunnerkrigg Court. Sie haben einen fast humanoiden Körper, jedoch mit einem gehörnten, drachenartigem Kopf, einem Schwanz, Flügeln und krallenbewehrten Armen und Beinen.

Rogat Orjak wurden ursprünglich von Sir Eugene Gould in den Alpen an der italienisch/slowenischen Grenze entdeckt. Sie sollen aber in ganz Europa verbreitet sein. Vermutlich sind sie den Menschen schon länger bekannt, da vergleichbare Darstellungen aus der Mythologie bekannt sind.

Sie sind sehr groß sind und ernähren sich hauptsächlich räuberisch. Dennoch sind sie aufgrund ihrer hohen Intelligenz und ihrem milden Gemüt Menschen gegenüber meist freundlich gesinnt.

Im Gegensatz zu (gewöhnlichen) Drachen versuchen sie jedoch, sich vor Menschen verborgen zu halten. Laut den Orjaks ist das der Grund, warum sie, anders als die Drachen, noch nicht ausgestorben sind.

Bekannte OrjaksBearbeiten

Orjak

Darstellung einer ähnlichen Kreatur aus einem Manuskript aus dem 16. Jahrhundert

SivoBearbeiten

Sivo Gunnerkrigg Court

Reynardine in Sivos Körper

Sivo ist der erste Orjak, der im Comic vorkommt. Er ist ein Freund von Mr. Eglamore. Im Comic kommt jedoch nur sein Körper vor, der von Reynardine besessen ist, seit Sivo versucht hatte, diesen zu fangen.

Er wurde daraufhin für 5 Jahre gefangen gehalten, während versucht wurde, Reynardines Geist aus Sivos Körper zu entfernen, ohne Sivo zu töten. Später floh Reynardine aus Sivos Körper, wobei Sivo starb.

NevihtaBearbeiten

Nevihta war Sir Young's Orjak, kam jedoch im Comic nur namentlich vor.

Mr. Thorns OrjakBearbeiten

Dieser Orjak, für den kein Name genannt wird, kommt in einer Rückblende vor. Er wurde von Mr. Thorn geritten. Das Bild in der Infobox zeigt Mr. Thorns Orjak.

QuellenBearbeiten