Fandom

Drachen Wiki

Riesenhafter Albtraum

1.122Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Der Riesenhafte Albtraum (engl. Monstrous Nightmare) ist eine Drachenrasse, die sowohl in den Filmen als auch in den Büchern von "Drachenzähmen leicht gemacht" vorkommt.

Im Film Bearbeiten

Aussehen Bearbeiten

Normal Bearbeiten

Der Albtraum zählt zu den Pseudowyvern, da er seinen Flügelkrallen zur Fortbewegung nutzt und somit vierbeinig ist. Er hat vom Kopf bis zur Schwanzspitze eine Reihe scharfer Stacheln, die sich am Nacken teilt und vor dem Schwanz wieder zusammen läuft. Manche Drachen der Art haben aber statt zwei Reihen Stacheln zwei Segel auf dem Rücken. Alle Albträume besitzen auch am Schwanz ein Segel. Am Kopf haben sie außerdem vier Hörner.

Die Art hat in der Regel ein dunkles Streifenmuster am ganzen Körper. Manche Exemplare haben aber eher dunkle Flecken. Oft ist auch der Bauch des Drachen heller als seine Grundfarbe und bei manchen sind die Schnauze und die Flügel teilweise andersfarbig. Bekannte Grundfarben sind Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Türkis, Lila und Schwarz.

In der Theaterfassung des Filmes ist der Albtraum zu einem Westlichen Drachen umgestaltet worden.

Titanflügler Bearbeiten

Bekannte Titanflügler sind dunkelrot, bzw. schwarz mit rotem Muster. Sie sind etwa doppelt so groß wie ihre jüngeren Artgenossen und haben teilweise ein Paar zusätzlicher Hörner.

Fähigkeiten Bearbeiten

Riesenhafter Alptraum in Flammen.jpg

Der Drache ist vor allem dafür bekannt sich selbst anzünden zu können. Dies ist ihm durch seinen leicht brennbaren Speichel möglich. Die Klauen an den Flügeln und Hinterläufen sind extrem scharf und lang. Damit kann er sich ohne Probleme an Gittern oder Felswänden bewegen, auch kopfüber. Albträume können mit ihren Flügeln so kräftig schlagen, dass sie dadurch einen Windstoß auslösen können, der Baumstämme davonschleudert. Sein Kiefer ist mit messerscharfen Zähnen und kräftiger Muskulatur ausgestattet und wiest eine enormen Beißkraft, ähnlich dem Krokodil, auf. Genauso ist der Drache aber zu schwach sein Maul zu öffnen, wenn es ihm zugedrückt wird. Es heißt, dass er einen Menschen im Ganzen verschlingen kann.

Ein Albtraum kann lernen bestimmte Aktionen bei bestimmten Gesten oder gesprochenen Befehlen auszuführen.

Weibliche Riesenhafte Albträume können einen Hilferuf aussenden, dem die Männchen in der Regel folgen, selbst wenn es sich bei dem Weibchen nicht um die Gefährtin handelt.

Obwohl Titanflügler größer und stärker sind als andere Artgenossen sind sie langsamer und weniger wendig und deshalb in engen Räumen im Nachteil.

Die Eier der Albträume sind zu ihrem Schutz sehr heiß. Sie schlüpfen etwas schneller als andere Drachen und die Jungen sind von Anfang an etwas unabhängiger von ihren Eltern. Jungtiere sind außerdem giftig, sie verlieren diese Fähigkeit aber, wenn sie älter werden. Es scheint jedoch auch Ausnahmen zu geben, da Svens Albrtaum auch Gift speien kann.

Verhalten Bearbeiten

Die Drachen sind sehr starke und aggressive Kämpfer, manchmal vergessen sie aber, dass es auch Gegner gibt, die stärker sind als sie. Sie sind oft furchtlos und sehr stolz. Albträume sind auch dafür bekannt ungeduldig und tempramentvoll zu sein und handeln daher oft, bevor sie nachdenken. Titanflügler scheinen um einiges aggressiver zu sein als jüngere Artgenossen.

Wegen ihrer stolzen Art gewinnt man das Vertrauen eines Alptraums am einfachsten, wenn man ihm respekt zeigt.

Wenn sie sich sicher fühlen, dösen sie gerne und lassen sich von dem was sie gerade tun leicht ablenken. Riesenhafte Alpträume mögen es wenn man ihre Hörner auf den Boden drückt.

Bei Revierkämpfen versucht der Herausforderer die Eier des vorherrschenden Männchens zu zerstören und es zu vertreiben.

Sonstiges Bearbeiten

Der Riesenhafte Albtraum wird in Berk als einer der gefährlichsten Drachen der Region angesehen. Deshalb ist es Tradition, dass der Wikinger, der das Drachentraining am besten absolviert hat, als Abschlussprüfung diesen Drachen vor dem ganzen Dorf töten muss, um sich seinen Wikingerhelm zu verdienen und als Kämpfer angesehen zu werden. Nach der Zähmung der Drachen wurde diese Tradition aber abgeschafft.

Im Buch Bearbeiten

Riesenhafter Albtraum Buch.jpg

Riesenhafter Albtraum im Buch

Aussehen Bearbeiten

Die Art hat den Körperbau eines westlichen Drachen und ist etwa so groß wie ein Hund. Sie sind in den Farben Grün, Rot, Lila und sehr selten auch in Silber bekannt. Albträume haben eine Reihe Zacken entlang des Rückens, zwei Hörner und eine dreieckige Schwanzspitze.

Fähigkeiten Bearbeiten

Sie haben scharfe Zähne und die Fähigkeit ihre Klauen auszufahren. Außerdem ist ihr Biss leicht giftig. Die Drachen sind schnelle beeindrucknde Jäger.

Verhalten Bearbeiten

Riesenhafte Albträume gehören zur Klasse der Bog Dragons und leben damit in der Nähe von Gewässern. Sie sind wild und nicht einfach zu trainieren.

Sonstiges Bearbeiten

In Wattenbengel (Berks Name im Buch) ist es Regel, dass nur das Oberhaupt und sein Nachfolger einen dieser Drachen besitzen, jedoch wurde mit Hicks' Cousin Rotznase eine Ausnahme gemacht.

Bekannte Exemplare Bearbeiten

Riesenhafter Alptraum Hakenzahn und Rotzbakke.jpg

Hakenzahn und Rotzbakke

Hakenzahn (Film) Bearbeiten

Der Albtraum war einer der Trainingsdrachen und sollte von Hicks erlegt werden. Dieser weigerte sich jedoch. Später wurde Hakenzahn dann von Rotzbakke im Kampf gegen den Roten Tod geritten und ist seitdem sein Partner.

Durch Rotzbakkes hartes Training ist er stärker und schneller als die meisten anderen Albträume. Er und sein Reiter sind eng befreundet. Trotzdem hat Hakenzahn immer wieder Spaß daran nicht zu gehorchen oder seinen Reiter zu ärgern.

Riesenhafter Alptraum Zahnhaken.jpg

Zahnhaken und Gustav

Zahnhaken Bearbeiten

Gustav, ein junger Winkinger, möchte in die Drachenakademie aufgenommen werden. Berks Drachenreiter lehnen allerdings ab. So sucht sich Gustav einen eigenen Drachen, den er trainieren kann, um sich zu beweisen. Er findet schließlich einen gelb-violetten Riesenhaften Albtraum, den er Zahnhaken tauft. Der Wyvern ist im Vergleich zu Hakenzahn klein, was bedeutet, dass er möglicherweise noch ein junger Albtraum ist.

Gustav und sein Drache hatten nicht den besten Start. So war Zahnhaken anfangs ziemlich grob zu seinem Reiter, hat dafür aber schnell Befehle von ihm gelernt, die er jedoch nur ungenügend umgesetzt hat. Berks Reiter waren trotzdem nicht von den beiden überzeugt, weshalb ein Beitritt wieder abgelehnt wurde. Um Eindruck zu hinterlassen folgten Gustav und Zahnhaken den anderen zur Insel der Verbannten, wo sie nach kurzen Schwierigkeiten behilflich sein konnten.

Da die Reiter aber der Meinung waren, dass Gustav noch zu jung ist, musste er Zahnhaken wieder frei lassen. Der Albtraum stellte sich aber als besonders treu heraus. Da er sich bereits an seinen Trainer gewöhnt hatte, haben sich beide weiterhin getroffen und Zeit miteinander verbracht.

Drei Jahre später besuchten Zahnhaken und Gustav die Drachenreiter in der Drachenbasis, wo sie beim erneuten Versuch den Reitern beizutreten einiges am Chaos anrichteten. So wurden sie auch dieses Mal nich aufgenommen, kehrten aber trotzdem gerne nach Hause zu ihrer Familie zurück.

Riesenhafter Albtraum weiblicher Hakenzahn.png

Hakenzahns Freundin Bearbeiten

Sie ist die Mutter dreier Eier, die auf der Insel der Drachenbasis lebt. Da sie und ihr Nachwuchs von einem Albtraum-Titanflügler bedroht wurden, hat sie um Hilfe gerufen. Hakenzahn hat diesen Ruf gehört und seinen Reiter daraufhin (kurzzeitig) verlassen und sie beschützt. Nachdem er den Titanflügler vertreiben konnte, sind die Jungen geschlüpft und außer Gefahr.

Riesenhafte Alpträume für Rotzbakke.png

Von links nach rechts: Hakenfeuer, Zahnmeister und Hakenfeuerzahn

Hakenfeuer, Zahnmeister und Hakenfeuerzahn Bearbeiten

Diese Drachen wurden von den Drachenreitern eingefangen, um als Ersatz für Hakenzahn zu dienen, da dieser gerade damit beschäftigt war, seine Freundin zu beschützen. Rotzbakke wollte Hakenzahn jedoch nicht ersetzen, weshalb die drei wieder frei gelassen wurden.

Rotzbakke hatte sich die Namen spontan einfallen lassen, weshalb sie alle Hakenzahns ähneln.

Riesenhafter Albtraum Titanflügler Serie.png

Albtraum-Titanflügler / Hakenzahns Rivale Bearbeiten

Um die Insel der Drachenbasis zu seinem Revier zu machen, hat dieser Titanflügler versucht, alle Eier von rivalisierenden Männchen zu zerstören. Auch Hakenzahns Freundin ist mit ihrem Nachwuchs so zum Ziel des Drachen geworden. Doch Hakenzahn kommt zur Hilfe und stellt sich ihm zum Kampf, den er zusammen mit Rotzbakke gewinnen kann. Der Titanflügler zieht sich daraufhin zurück und macht seitdem keine Probleme mehr.

Riesenhafter Albtraum Svens Albtraum.png

Sven mit seinem Drachen

Svens Albtraum Bearbeiten

Sven hat den grünen, verstohlenen Albtraum als seinen Partner gewählt, um in Astrids Aushilfsteam beitreten zu können. Zusammen haben die beiden die Drachenbasis vor Dagur und Berk vor dem Skrill verteidigt. Anders als andere Albträume kann er auch Gift speien

Riesenhafter Albtraum Käfigknirscher.png

Käfigknirscher Bearbeiten

Der Albtraum ist von den Drachenjägern gefangen worden und wird in einem Käfig gehalten. Einer der Jäger hat sich über ihn lustig gemacht, was den Drache dazu veranlasst nach ihm zu schnappen. Er verbeißt sich jedoch dabei nur an seinem Käfig.

Riesenhafter Albtraum Feuerschrapper.png

Feuerschrapper und Fischbein

Feuerschrapper Bearbeiten

Feuerschrapper ist ein Mitglied von Narbenschwinges Gruppe und wurde, wie die anderen Drachen, von den Drachenjägern misshandelt, weshalb er viele Narben am Körper trägt. Er wurde mit den anderen frei gelassen, um den Drachenreitern Ärger zu machen. Diese konnten sich jedoch mit dem kleinen Schwarm anfreunden und ihnen helfen. Feuerschrapper und die anderen können so weiterhin in Freiheit bleiben.

Riesenhafter Albtraum Klingenpeitschling.png

Klingenpeitschling Bearbeiten

Klingenpeitschling ist ein Drache der Drachenjäger, der zum Kampf in der Arena gehalten wird. Er hat roten Augen und viele Narben aufgrund der Kämpfe. Als Hicks und Ohnezahn ebenfalls gefangen werden, kann der junge Wikinger sich mit dem Albtraum anfreunden. Später wird er mit den anderen Arenadrachen frei gelassen.

Sein Name ist im Originalen Whip-Slash und wurde in der deutschen Version falsch übersetzt, sodass er den selben Namen wie eine der Drachenarten trägt.

Riesenhafter Albtraum Valkas Gnade HTTYD2.png

Valka rettet den Riesenhaften Albtraum

Valkas Gnade Bearbeiten

Der Albtraum war ursprünglich bei den Überfällen auf Berk dabei. Bei einem dieser Angriffe war der Drache aber gezwungen zu landen, was ihn sogleich zu dem Ziel eines Wikingers machte. Valka konnte ihn aber aufhalten und den Drachen somit retten. Dieser Albtraum, der nun als Valkas Gnade bekannt ist, war der erste Drache, den Valka vor dem Tod rettete. Aus Dankbarkeit bleibt der Drache seitdem an ihrer Seite.

Hakenzahn (Buch) Bearbeiten

Er ist einer der Drachen von Bärbeißer, Hicks Vater, und hat Zahnlos wegen seiner geringen Größe verspottet.

Riesenhafter Albtraum Killer.png

Killer mit seinem Trainer

Killer Bearbeiten

Er ist das einzige bekannte silberne Exemplar. Er gehört Schurki vom Dickschädel-Stamm und hatte schonmal eine Auseinandersetzung mit Feuerwurm.

Riesenhafter Albtraum Feuerwurm 2.png

Feuerwurm

Feuerwurm Bearbeiten

Obwohl Rotznase nur der Neffe vom Stammesoberhaupt Bärbeißer ist, besitzt er einen weiblichen Albtraum namens Feuerwurm.

Galerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki