FANDOM


Panzerflügler (auch Rüstungsflügler , engl. Armorwing) sind Drachen aus "Dragons - Auf zu neuen Ufern", der dritten Staffel der Serie zu „Drachenzähmen leicht gemacht“.

Aussehen Bearbeiten

Normal Bearbeiten

Diese Art hat ein Flügelpaar und Hinterbeine und gehört damit zu den Wyvern. Ihre Flügel sind mit je zwei Flügelklauen ausgestattet und die Klauen an den Füßen sind sehr lang. Ihr Unterkiefer ist ein Stück größer als ihr Oberkiefer. Sie haben außerdem ein kleines Horn auf der Nase und zwei lange gedrehte Hörner am Hinterkopf. Der Schädel dieser Drachen ähnelt stark dem, den Knochenknacker bevorzugt als „Helm“ tragen.

Wie Schwertstehler bauen diese Drachen sich eine Rüstung aus Metall, um ihre schuppenlose Haut zu schützen. Bei ihnen ist aber oft nur Brustkorb, Hals und Schwanz bedeckt.

Die Haut der Drachen ist hellbraun mit dunklen Flügelrändern, hell- bis dunkellila oder orange. An den Flügeln und Beinen haben sie Streifen.

Titanflügler Bearbeiten

Titanflügler haben eine grüne Haut und eine größere Panzerung, die auch die Flügel schützt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Panzerflügler haben magnetische, jedoch sehr empfindliche Haut. Zudem können sie Feuer speien, dass extrem hell ist. Blickt man direkt in die Flammen wird man so stark geblendet. Drachen, sowie Menschen können dann kurze Zeit kaum etwas erkennen. 

Obwohl die Haut der Drachen als empfindlich gilt, scheint sowohl der Hitze des Drachenfeuers als auch der Kälte von Eis sie nicht zu beschädigen. 

Verhalten Bearbeiten

Panzerflügler Feuer für Rüstung

Panzerflügler nutzen ihr Feuer zum Formen ihrer Rüstung

Ähnlich den Knochenknackern und Schwertstehlern benutzen diese Drachen eine Rüstung, um ihre Haut zu schützen und Feinde einzuschüchtern. Das Metall bringen sie dabei mit Hilfe ihres Feuer etwas in Form. Den stark gepanzerten Schwanz nutzen sie auch als Waffe, indem sie damit wie mit einer Kettenpeitsche nach Gegnern schlagen. Nicht alles gesammelte Metall wird für ihre Rüstung verwendet, sie horten es auch. 

Anderen metallsammelden Drachen, wie den Im Rauch verschwindenden Qualmdrachen, sind Panzerflügler feindlich gesinnt, da diese die von ihm gesammelten Metalle stehlen. 

Die Art lebt vorzugsweise als Einzelgänger. Das einzige bekannte Exemplar lebt in einer Höhle auf der Eiseninsel.

Bekannte Exemplare Bearbeiten

Panzerflügler Bandit

Bandit Bearbeiten

Der auf der Eiseninsel lebende Panzerflügler ist das erste entdeckte Exemplar der Art, die von Hicks benannt wurde. Er hat dort vor seiner Höhle eine große Ansammlung von Metallen gehortet.

Als Rotzbakke die Hochzeitsaxt seiner Familie auf der Insel verliert, findet Bandit sie und nimmt sie an sich. Um sie wieder zurückzuholen, lockt der Wikinger einige Qualmdrachen zum Panzerflügler, die ihm sofort seine Metalle stehlen, darunter auch die gesuchte Waffe. Rotzbakke gelingt es den kleineren Drachen die Axt wieder zu entwenden, doch als die Drachenreiter feststellen, dass der Schwarm der Qualmdrachen nicht vom Panzerflügler ablässt, beschließen sie zu helfen.

Nachdem die kleinen Drachen die Insel verlassen haben, verhält Bandit sich recht friedlich den Menschen gegenüber. Doch diese wollen den Drachen nicht weiter reizen und gehen so ebenfalls ihrer Wege.

Galerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki