FANDOM


Palkia (japanisch: パルキア Palkia) ist ein legendäres Pokémon der vierten Generation. Es ist vom Typ Wasser und Drache. Gemeinsam mit Dialga und Giratina bildet es das Dimensions-Trio.  

Palkia ist das Cover Pokemon der Perl Edition.   

AussehenBearbeiten

Palkia basiert auf einem zweibeinigen europäischen Drachen oder einen Dinosaurier aus der Gruppe der Theropoden (Zweibeinige, meist fleischfressende Dinosaurier) mit einen speziellen, futuristischem Design.

Es ist größtenteils weiß gefärbt. Die Rückseite seiner Arme und sein Bauch sind Grau. Überall am Körper verteilt hat Palkia lila Streifen. In seiner Schulter sitzt eine große rosafarbene Perle, eine Anspielung auf die Perl Edition. In den Mystery Dungeon Spielen braucht Palkia diese Perlen um durch den Raum zu reisen. Palkia sind 4,2 m groß und 336,0 kg schwer.

Schillernde Palkia sind rosa und haben dunkelrosa Streifen. Wie alle Schillernden Pokèmon sind schillernde Palkia sehr selten, doch konnte man sie eine Weile lang in Deutschland, Östereich und der Schweiz als Geschenk erhalten.

VerhaltenBearbeiten

MythologieBearbeiten

Palkia ist nach der Mythologie der POKéMON-Spiele zu Beginn der Welt zusammen mit Dialga und Giratina von Arceus erschaffen wurde. Palkia ist der Herrscher des Raums. Es hat die Fähigkeit den Raum zu krümmen und neue Universen zu erschaffen. Palkia leben in einer anderen Dimension.

In der Stadt Ewigenau in Sinnoh steht eine Statue die eine Mischung aus Dialga und Palkia darstellt. Möglischerweise waren diese Pokemon, wie auch Reshiram und Zekrom, in der Vergangenheit ein Wesen. In einem Buch in der Bibliothek der Pokemon Stadt Feetburg heißt es dazu:

"Zunächst gab es nur undurchdringbares Chaos. Mitten in diesem Chaos entwickelte sich ein Ei. Das Chaos hinter sich lassend, wurde das Ei zum Ursprung aller Pokémon. Das Ei teilte sich und aus ihm wurden zwei Wesen. Das Rad der Zeit fing an, sich zu bewegen. Der Raum dehnte sich aus."
―Mythen von Sinnoh

Im SpielBearbeiten

Das erste Spiel in dem man auf ein Palkia treffen ist die Perl Edition, dessen Maskottchen es ist. Im Verlauf des Spieles wird Palkia mit Hilfe der roten Kette vom Team Galaktik Boss Zyrus auf die Speersäule beschworen. Zyrus befielt Palkia eine neue Welt zu erschaffen. Dieser Plan wird von den drei Seen Pokèmon Selfe, Vesprit und Tobutz vereitelt in dem sie die Rote Kette zerstören. Der Spieler kann Palkia dann nach einem Kampf gegen Zyrus fangen. Nachdem der Spieler Palkia gefangen hat findet er auf der Speersäule den Weiß-Orb, das Angriffe vom Typ Wasser und Drache verstärkt wenn Palkia ihn trägt.

In der Platin Edition kann man Palkia fangen nachdem man den Nationalen Pokèdex erhalten und den Weiß-Orb gefunden hat. Bevor man Palkia begegnet muss man erst gegen Dialga gekämpft haben.

In Heartgold & Soulsilver ist es nur durch Tausch und mit einem Event Arceus möglich ein Palkia zu erhalten. Bei letzterer Möglichkeit erschafft ein spezielles Event- Arceus für den Spieler ein Ei, aus dem ein Mitglied des Dimensions Trios schlüpft. Der Spieler hat die Wahl welchen der drei Drachen er möchte. Sollte der Spieler sich für Palkia entscheiden schlüpft aus dem Ei ein Palkia das den Weiß-Orb trägt und die Attacke Hydropumpe beherrscht.

In Omega Rubin und Alpha Saphir findet man Palkia in einem Spalt im Himmel wenn man durch die Luft fliegt. Voraussetzung ist allerdings das alle drei Mitglieder des Seen-Trios im Team sind.

 Im AnimeBearbeiten

Filme Bearbeiten

Seinen ersten Anime Auftritt hat Palkia im 10. Pokemon-Film "Der Aufstieg von Darkrai". Dort wird es in einer

Parallelwelt beim Kampf gegen Dialga von der Attacke Zeitlärm getroffen und verletzt. Palkia verlegt den Kampf daraufhin in die Stadt Alamos Town. Dabei richten die beiden Pokemon großen Schaden an. Bevor sie sich gegenseitig vernichten können, werden sie vom Lied Oracion beruhigt. Zusammen mit Dialga behebt es den Schaden den es angerichtet hat. Danach verschwinden beide Drachen in ihre eigenen Dimensionen.

Im elften Pokemon-Film sieht man es nur kurz in einem Rückblick.

In zwölften Film "Arceus und das Juwel des Lebens" spielt das selbe Palkia eine wichtige Rolle. Es wird bekannt das der Grund für den Kampf zwischen Dialga und Palkia die durch das Erwachen von Arceus verursachte Kollision der Heimatdimensionen war. Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Dimensions Trios bekämpft es ein wütendes Arceus.

Im achtzehnten Pokémon Film "Hoopa und der Kampf der Geschichte" wird ein Palkia zusammen mit anderen legenändern Pokemon von Hoopa herbeigerufen.

Hauptserie Bearbeiten

Palkia ist bisher drei Mal in der Hauptserie aufgetaucht:

  • In der Folge "Wer sind die wahren Gauner?" (DP036), wird Palkia erstmals vorgestellt. Es taucht als Statue und in einer Fantasie auf.
  • In der Folge "Der große Kampf um Raum und Zeit!" (DP152) wird Palkia zusammen mit Dialga von Zyrus auf die Speersäule beschworen. Die beiden Pokemon fangen an eine neue Welt zu erschaffen, werden aber von Selfe, Tobuz und Vesprit, sowie von den Hauptcharakteren der Serie befreit werden.
  • In der Folge "Mauzi im Liebesrauch" (DP178) kommt ein Palkia in der Fantasie von Mauzi vor.

Pokémon Generationen Bearbeiten

Palkias macht sein Debüt in Pokémon Generationen in der elften Folge "Die neue Welt". Zusammen mit Dialga wird es von Zyrus dazu gezwungen eine neue Welt zu erschaffen. Als Giratina erscheint befiehlt Zyrus den beiden Drachen es zu bekämpfen. Giratina kann die beiden von der roten Kette befreien. Dialga und Palkia fliegen danach davon.

Im Manga Bearbeiten

Gegen Ende des Diamant und Perl Kapitels des Pokémon Mangas werden Dialga und Palkia von Zyrus

auf der Speersäule beschworen. Die beiden Drachen fangen an sich zu bekämpfen, was zu Verzerrungen des Raumes und Zeitanomalien in der Sinnoh Region führt. Diamant, Perl und Platin, die Protagonisten des Mangas, können mit der Hilfe der Arenaleiter die Rote Kette zerstören, mit der die beiden Pokemon kontrolliert wurden. Doch die beiden legendären Drachen hören nicht auf zu kämpfen. Erst durch die Hilfe eines Regigigas können beide Pokémon besiegt werden. In einer überraschenden Wendung werden Dialga, Palkia und Zyrus von Giratina entführt. Damit endet die Handlung des Diamant und Perl Kapitels.

Im nächsten Kapitel, dem Platin Kapitel, erfährt man, dass Giratina die beiden Drachen in der Zerrwelt gefangen hält. Das ermöglicht ihm, beliebig die Welten zu wechseln. Diamant, der durch einen Unfall in die Zerrwelt gelangt ist, findet die beiden und befreit sie mit Hilfe von Zyrus. Als Dank tragen die Drachen die beiden Menschen auf ihrem Rücken durch die Zerrwelt. Palkia und Dialga fangen an, mit Giratina zu kämpfen. Unterstützt werden sie dabei von allen legendären Pokémon der vierten Generation. Als Giratina besiegt ist, verschwinden beide Drachen.

Im HeartGold und SoulSilver Kapitel erschafft ein von Team Rocket gefangenes Arceus für seine Fänger ein Palkia, zusammen mit den anderen beiden Mitgliedern des Dimensions Trios. Die drei ehemaligen Bösewichten Siegfried, Giovanni und Norbert eilen zu hilfe und versuchen die drei lägenderen Pokemon aufzuhalten. Palkia wird dabei von Siegfrieds Dragoran bekämpft. Nachdem Gold, Silber und Kristall, die Protagonisten des Kapitels, Arceus beruhigt haben, fliegen die beiden Drachen in die Sinnoh Region, wo sie von Cynthia beobachtet werden

Im Manga Pokémon Diamond and Pearl Adventure! spielt Palkia nur eine kleine Rolle. Es greift ein von Zyrus beschworenes Dialga an, da dieses in sein Territorium eingedrungen ist. Hareta, die Hauptperson dieses Mangas, versucht Palkia mit einem Meisterball zu fangen, was ihm aber nicht gelingt, da Palkia den Raum so gekrümmt hat das der Ball es nicht trifft. Beide Drachen können durch einen gemeinsamen Angriff aller Hauptpersonen und Team Galaktik besiegt werden.

GalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Der Name Palkia kommt vom japanischen Wort für Perle.
  • Es hat die selbe Typenzusammenstellung wie Seedraking.
  • In den Pokémon Mystery Dungeon Spielen spricht es in Großbuchstaben.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.