FANDOM


DracoNobilis.jpg

der Drache von Ankh Morpork (Draco nobilis) verliebte sich einst in den Sumpfdrachen Errol

Noble Drachen, (Draco nobilis) sind Drachen, die auf der Scheibenwelt gesichtet wurden. Im Gegensatz zu den kleineren Sumpfdrachen sind sie den Drachen der irdischen Fantasy durchaus ähnlich. Sie sind riesige, Feuer speiende Ungeheuer, die hauptsächlich am Wyrmberg leben.

Wenn sie sich zu weit vom Wyrmberg entfernen, lösen sie sich auf. Da sie aus Magie entstanden sind und über extrem viel Macht verfügen, nimmt man an, dass sie während der magischen Kriege entstanden sind, da die Scheibenwelt heute nicht mehr über sehr viel Magie verfügt. Aus diesem Grund haben sich die Drachen auf eine andere Existenzebene zurückgezogen, wo sie genug Magie zum Leben vorfinden. Jedoch können sie durch Vorstellungskraft in Kombination mit Magie gerufen werden. Magie ist auch nötig, um sie trotz ihrer Größe fliegen zu lassen, und um ihr Feuer so extrem heiss werden zu lassen. Ihre Abhängigkeit von Magie und Vorstellungskraft liegt vor allem daran, dass sie nur potentiell existieren.

Sie sind auch in der Lage, telepathisch mit Menschen zu kommunizieren und diese sogar zu kontrollieren.

Einmal wurde ein weiblicher Draco nobilis von einer Geheimgesellschaft in Ankh-Morpork beschworen, mit dem Plan, ihn scheinbar töten zu lassen und den Drachentöter als König der Stadt einzusetzen. In Wahrheit wurde der Drache während des Kampfes wieder auf seine Existenzebene zurückgeschickt. Später kehrte der Drache nach Ankh-Morpork zurück und wurde zum König der Stadt. Ein Sumpfdrache namens Errol griff den König an, jedoch stellte sich später heraus, dass es sich bei dem scheinbaren Angriff um ein Paarungsritual handelt. Wohin die beiden Drachen danach flogen, ist nicht bekannt, jedoch wurden sie später nicht mehr gesichtet.

Leonard von Quirm hält Draco nobilis für den Vorfahren des an Schwerkraft und Klima der Scheibenwelt schlecht angepassten Draco vulgaris. Vermutlich sind die Monddrachen eine Untart von Draco nobilis und stellen den Vorfahren von Draco vulgaris dar.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki