FANDOM


Das Ninki-nanka (auch Armitage's King) ist ein westafrikanisches Fabelwesen, über das Mythen in Gambia, Senegal, Guinea und Guinea-Bissau existieren. Es handelt sich um eine bis zu 30m lange Kreatur mit pferdeartigem Kopf und geschupptem, krokodilartigem Körper, das in Sümpfen und Mooren Westafrikas lebt, weshalb Kinder von ihren Eltern davor gewarnt werden, die Sümpfe zu betreten. Manche Augenzeugen vergleichen sie mit Östlichen Drachen.

2006 organisierte das Centre for Fortean Zoology eine Expedition zur Suche der Kreatur, die einige Aufmerksamkeit in den Medien erhielt, jedoch keine Ergebnisse brachte.

Im Kopf soll das Ninki-Nanka einen Drachenstein tragen, der ihm übernatürlich Kräfte verleiht. Ninki-nanka schlüpfen aus Eiern, die in den Gelegen von Pythons auftauchen, ähnlich wie Basilisken aus Hahneneiern schlüpfen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki