FANDOM


Neglour.jpg

Der Neglour (Surfender Hai) ist eine Drachenart aus der Serie "Dragon Hunters". Er schwimmt, wie ein Fisch im Wasser, durch Eis und Schnee und kann so hoch springen wie ein Delfin. Er kann Wasser speien, mit dem er seine Gegner einfriert.

In Episode 9 wirft Jeanneline, bei einem Streit mit Gwizdo, die Drachenjäger aus der Taverne, damit sie erst wiederkommen, wenn sie ihre Schulden bezahlen können. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause landen Gwizdo und Lian Chu auf einer Insel, die von niedrigen Temperaturen beherrscht wird und kommen bei den Einheimischen unter. Diese haben ein Problem mit einem Neglour, der schon ettliche ihrer nützlichen Yaks gefressen hat. Dank einer von Gwizdo ausgelösten Lawine kann Lian Chu den Drachen besiegen. Sie werden von den Einheimischen geehrt, die ihnen jedoch kein Geld geben, und kehren zu Jeanneline zurück, die sie schon vermisst hat.

In Episode 33 erzählt Gwizdo drei hübschen Damen in Jeannelines Taverne davon, wie er einst einen Neglour bekämpft hat. Man sieht eine Rückblende aus Folge 9 mit dem Drachen.

QuellenBearbeiten

  • Dragon Hunters – Die Drachenjäger (Episode 9 - So was wie das gelobte Land)
  • Dragon Hunters – Die Drachenjäger (Episode 33 - Ein Leben in Luxus)
  • www.toggo.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki