FANDOM


Narisha

Narisha mit dem Parasiten Baras Baras

Großer Himmelsgeist Narisha (jap 空の大精霊ナリシャ Sora no Dai-Seirei Narisha) ist einer der vier Drachen aus The Legend of Zelda: Skyward Sword. Er lebt in der Sturmwolke und unterscheidet sich stark von den anderen Drachen. Deshalb ist er auch nicht der Hüter über eine Provinz Hyrules, sondern über den Himmel.

Anders als die schlangenartigen, humanoiden Drachen Ranelle, Phirone und Eldin erinnert Narisha an einen riesigen, bärtigen Wal. Er ist mit Strukturen bedeckt, die an Seepocken erinnern, aber scheinbar Öffnungen in sein inneres sind.

Narisha ist sehr intelligent und weiß vieles, weshalb Otus ihn als Lexikon bezeichnet. Er ist auch mit dem Besitzer der Kürbisbar befreundet, dessen Kürbissuppe er liebt.

Da Narisha zur Zeit des Spiels jedoch vom Parasiten Baras Baras befallen wurde, verdunkelt sich seine Sturmwolke und er wird aggressiv und greift jeden an, der ihm zu nahe kommt. Besiegt der Held Link den Parasiten, wird Narisha wieder friedlich und erzählt Link vom Heldenlied, dessen Teile er von den anderen Drachen lernen kann. Hat er die Teile der anderen Drachen gelernt, bringt Narisha ihm seinen eigenen Teil des Liedes bei.

TriviaBearbeiten

  • In der englischen Version des Spiels heißt er Levias, eine Anspielung auf Leviathan.
  • Narisha hat auch einen Auftritt in Hyrule Warriors, wo man ihm Kürbissuppe bringen muss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki