FANDOM


Mistmacher.png

Die Mistmacher-Drachen sind eine Drachenart aus der Serie "Dragon Hunters". Es handelt sich um eine unterirdisch lebende Art. Sie haben einen katzenähnlichen Kopf, gelbe Augen und, als Anpassung an die Lebensweise, zurückgebildete Flügel auf dem Rücken. Diese Drachen bewegen sich meist kopfüber an den Höhlenwänden entlang und haben starke Klauen, mit denen sie sich sogar durch Felsen graben können. Mistmacher-Drachen sind intelligent und leben und jagen in Gruppen. Es ist unbekannt, was sie fressen, allerdings umkreisen sie ihre Feinde mit ihren langen Beinen und versteinern sich dann selbst. In diesem Zustand können sie, wenn sie wollen, wochenlang verbleiben, wobei ihr Opfer in seinem "Käfig" verhungert und verdurstet. Mistmacher-Drachen sind sehr selten, da die Weibchen nur alle 600 Jahre ein Ei legen und nach dem Brüten angeblich sterben. Aus einem Ei schlüpfen mehrere Jungtiere, die kleinen Katzen ähneln und auch ähnliche Geräusche machen.

Mistmacher-Ei.png

Das Ei der Mistmacher-Drachen

In Episode 32 landen die Drachenjäger auf einer Krankenhaus-Insel. Die dort lebenden Kinder sind an der "Infantilen Virolitis" erkrankt; einer Krankheit, die nur bei Kindern ansteckend ist. In dem Labor stellen die Ärzte aus dem Kot der Mistmacher-Drachen ein Medikament gegen die Krankheit her. Da die Drachen im Untergrund jedoch auf einmal sehr aggressiv sind, können sie den Mist nicht mehr beschaffen. Sie sind normalerweise nur dann angriffslustig, wenn ihnen ihr Ei gestohlen wurde. Die Mediziner überreden Gwizdo und Lian Chu dazu, den Grund für das ungewöhnliche Verhalten herauszufinden. Unten angekommen, findet das Team heraus, dass die Gebrüder Schweinemeier von einem abtrünnigen Angestellten im Krankenhaus beauftragt wurden, das Ei der Mistmacher-Drachen zu stehlen. Der Verräter wollte die Jungtiere aus dem Ei selbst aufziehen und dann ihren Kot als Medizin gegen die Infantile Virolitis verkaufen. Ihm war es egal, was dann aus den Kindern auf der Insel wird. Die Drachenjäger können das Ei den Gebrüdern abnehmen und den Eltern zurückgeben. Die Jungtiere schlüpfen und die Drachen beruhigen sich wieder.

QuellenBearbeiten

  • Dragon Hunters – Die Drachenjäger (Episode 32 - So ein Mist)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki