FANDOM


Mim

Mim in der Farbversion des Comics.

Mim ist eine Drachendame im Comic "Bone". Sie nimmt eine zentrale Rolle in der Religion des "Tales" ein. Mim ist die Mutter des Roten Drachens.

Aussehen Bearbeiten

Mim ist so groß das sie die Erde umschlingen kann. Sie erscheint als flügelloser, vierbeiniger, schlangenähnlicher Drache, ähnlich eines Lungs. In der Farbvariante des Comics ist sie Rot. Mit ihrer Eigenschaft die Erde zu umschlingen in dem sie ihren Schwanz in ihr Maul nimmt ähnelt sie Jormungand und dem Ouroboros. Sie kann sich in eine Frau verwandeln.

Geschichte Bearbeiten

Als die Welt noch sehr, sehr jung war herrschten die Drachen über sie. Die Drachen wurden von einer Königin regiert und das war Mim. Sie war der erste aller Drachen und der mächtigste aller Träumer. Indem sie ihren Schwanz in ihr Maul nahm sorgete sie für eine Balance in der Welt. Alle Tiere lebten in Frieden und Harmonie zusammen, bis eines Tages ein gestaltloser Geist, der der "Herr der Heuschrecken" genannt wird, unzufrieden wurde. Der Herr der Heuschrecken konnte als Alptraumwesen nur in der Geisterwelt existieren, aber er wollte Teil von unserer Welt werden. Um dies zu erreichen übernahm er die Kontrolle über Mims Geist, was den Drachen verrückt werden lies und das Gleichgewicht in der Welt zerstörte. Die Welt wurde finster und schlecht. Um das verlorene Gleichgewicht wiederherzustellen kämpften die Drachen in einem großen Krieg gegen ihre Königin. Die meisten Drachen verloren ihr Leben in diesem Krieg. Die Drachen leisteten einem letztem Wiederstand, doch es gelang ihnen nicht ihre Königin vom Bösen zu befreien. Da beschlossen sie schweren Herzens, denn sie wussten das das den Tod ihrer geliebten Königin bedeuten würde, Mim zu versteinern, und so den Herrn der Heuschrecken für ewig in ihr zu einzuschließen. Später kühlte das Land ab und das Tal entstand.

Im Comic Bearbeiten

Mim taucht erstmals im neunten Comic der Bone Serie auf. Durch die Ereignisse in den vorhergegangenen Büchern wurde Mim wieder erweckt. Sie wird vom Herrn der Heuschrecken kontrolliert und versucht die Königsstadt Atheia zu erreichen um ihren schlimmsten Feind, die Prinzessin Thorn zu töten. Auf dem Weg zur Königsstadt zerstört sie alles was ihr in den Weg kommt. Sie wird bei einem Ort namens Drachenfriedhof von den anderen Drachen aufgehalten die sie tief mit in die Erde reißen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki