Fandom

Drachen Wiki

Milotic

1.122Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Milotic.jpg
Milotic ist ein Wasserpokémon, das einer Seeschlange ähnelt. Es ist die Weiterentwicklung von Barschwa. Milotic sind 6,2m groß und wiegen 162,0 kg.  Shiny Milotek sind heller mit blauen Haaren/Flossen und golden Schuppen.

VerhaltenBearbeiten

Milotic sind sehr friedliche Pokèmon. Sie leben auf den Grund von großen Seen. Sie haben die Macht, Emotionen wie Wut und Feindsehligkeit zu besänftigen, weshalb sie vor allem in Kriegszeiten auftauchen um Frieden zu schaffen. Im Pokèdex von Saphir wird erwähnt das das Pokèmon rosa leuchtet und eine Energiewelle abgibt um Ruhe zu schaffen. Milotic gelten als die schönsten aller Pokèmon. Sie werden oft in der Kunst dargestellt.

Im AnimeBearbeiten

Das erste Mal kommt Milotic in der Folge "Hopp oder Top!" (AG035) vor wo es von einem Pokèmon Koordinator namens Robert eingesetzt wird. Dieses Milotic kommt in der Folge "Trau, schau wem!" (AG122) erneut vor. Milotic hat auch Auftritte in den Folgen AG110, AG158, DP043, DP075 und DP092. Auch in den Eröffnungszenen des 12.und 13.Films kann man ein Milotic sehen.

Im SammelkartenspielBearbeiten

Shiny Milotic.png

Ein Shiny Milotic.

Im Pokèmon Sammelkartenspiel gibt es zehn Milotic Karten. Darunter ein Milotic δ das den Typ "Feuer" hat, ein Shiny Milotic und ein Milotic ex.

EntwicklungBearbeiten

Damit Barschwa sich zu Milotic entwickelt, muss es den maximalen Schönheitswert erreichen. Dies geschieht je nach Pokémon-Spiel auf unterschiedliche Art und Weise:

  • In den Spielen Rubin, Saphir und Smaragd kann der Schönheitswert durch trockene Pokériegel angehoben werden. Diese müssen trocken sein.
  • In Diamant, Perl und Platin funktioniert es ganz ähnlich, nur dass man hier anstatt Pokériegel Knurpse benötigt. Auch hier ist die Trockenheit ausschlaggebend
    Barschwa.png

    Milotic vor der Entwicklung (Barschwa)

  • In Heartgold und Soulsilver kann der Schönheitswert bei einem Friseur im Untergrund von Dukatia City angehoben werden
  • In Schwarz und Weiß benötigt man das Item Schönschuppe, mit dem man Barschwa tauschen muss

SonstigesBearbeiten

  • Die Farbe seiner Schuppen ändert sich je nach Blickwinkel.
  • Im Anime werden Milotic besonderst gerne von Pokèmon Koordinatoren eingesetzt.
  • Milotic kann als Gegenstück zu Garados gesehen werden:
    • Beide besitzen sehr ähnliche Vorentwicklungen, und während das schwache Karpador durch Stärke (Level 20) zum mächtigen Garados wird, entwickelt sich das (laut Pokédex) hässliche Barschwa durch Schönheit (hoher Schönheitswert) zum "schönsten aller POKéMON".
    • Auch die Werte sind sehr ähnlich.
    • Während Garados für seine Grausamkeit bekannt ist, ist Milotic für seine Sanftheit bekannt.
    • Beide sind seeschlangenartige Wasser-Pokémon, die oft für Drachen gehalten werden, obwohl sie nicht vom Typ Drache sind.
  • Deshalb könnte es sein, dass es auf der gleichen chinesischen Legende basiert wie Garados.
  • Sein japanischer Name ミロカロス spielt auf verschiedene Griechische Gottheiten an, siehe hier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki