Fandom

Drachen Wiki

Megalania

1.122Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Varanus priscus Melbourne Museum.jpg

Die Rekonstruktion eines Megalania

Varanus priscus (veraltet auch Megalania) ist eine ausgestorbene Waran-Art, die vor 45.000 Jahren lebte. Der Ur-Waran war mit sieben Meter Länge und geschätzten 1000 Kilogramm eine gewaltige Riesenechse und lebte nicht wie der Komodowaran in Indonesien, sondern in Australien. Sein Körper war sehr kräftg und kompakt und im Vergleich zum Komodowaran hatte er ein recht kurzen Schwanz, aber auch sehr kräfige Gliedmaßen. Auffallend war sein kleiner Mittelkamm, die sonst bei keiner anderen Waranart existiert.
Varanus priscus skull.jpg

Megalania Schädel

Megalania lebt in den Geschichten einiger Aborigine-Völker weiter, und Kryptozoologen vermuten, dass es wohl noch irgendwo lebende Exemplare geben könnte. Gegner dieser Hypothese vertreten die Auffassunge, es handle sich einfach um Sichtungen großer Exemplare anderer Waran-Arten, die jedoch niemals die Größe von Megalania erreichen könnten.

Mit dem Buru scheint es bis vor wenigen Jahrzehnten in Südostasien eine sehr große Waran-Art gegeben zu haben, jedoch ist nicht bekannt, ob die Burus wirklich existieren und ob sie mit Megalania identisch sind oder eine eigene Art bilden.

QuelleBearbeiten

  • Die MonsterQuest-Folge "Real Dragons" dreht sich um den Megalania.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki