FANDOM


Dieser schwarze, unter Wasser lebende Drache stammt aus der Zeichentrickserie "Arielle, die Meerjungfrau" von Disney.

GeschichteBearbeiten

Der Meeresdrache lebt in einer Höhle unter dem Meer in der Nähe der Heldenstadt Valhalla. Als Arielle mit Fabius und dem Helden Apollo dorthin kommt, werden sie wegen unerlaubten Eindringens gefangen genommen. Da Valhallas König von Apollos Heldentaten gehört hat, bekommen sie aber die Chance freizukommen, wenn sie den Meeresdrachen besiegen. Dem Helden gelingt es schließlich, mit einer Peitsche das Maul des Drachen zu verschließen und ihn mit einen Rodeo-ähnlichen Ritt unter Kontrolle zu bringen. Da der Drache nun gezähmt ist und keine Gefahr mehr darstellt, wird Apollos Tat gefeiert. Arielle, Fabius und der frisch gebackene Drachenreiter dürfen nun zu ihrer Heimatstadt Atlantica zurückkehren. Während dessen wurde diese jedoch von den feindlichen Oktopaniern, einer Art Krakenmenschen, angegriffen. Mit Hilfe der Kraft des Drachen konnten diese allerdings mit Leichtigkeit zurückgeschlagen werden. Nach dieser erneuten Heldentat brach Apollo, zusammen mit dem Drachen auf, um in den Sieben Weltmeeren neue Abenteuer zu erleben.

AussehenBearbeiten

Der Drache hat ein Paar mittelgroße Flügel, die aber zum Fliegen wahrscheinlich zu klein sind, sich jedoch für das Leben unter Wasser eignen, um ihn beim Schwimmen zu unterstützen. Aus dem selben Grund schlägt er, ähnlich wie ein Wal, auch mit seinem langen Schwanz, der in drei Spitzen endet, auf und ab. Er hat kräftige Vorder- und Hinterbeine, die in gefährlichen Klauen enden. Der Drache besitzt einen langen Hals sowie eine lang gezogene Schnauze. Er hat leuchtende, rote Augen und sein Maul ist mit spitzen Zähnen gespickt. Sein Körper, sowie seine Klauen haben eine schwarze Farbe, dagegen ist sein Bauch dunkelblau und das Flügelinnere dunkel türkis. Insgesamt hat dieser Drache den Körperbau eines westlichen Drachen und zeigt keine speziellen Anpassungen an das Leben im Wasser.

FähigkeitenBearbeiten

Obwohl er am Meeresgrund lebt, beeinträchtigt dies die Stärke des Meeresdrachen überhaupt nicht, da er auch unter Wasser atmen kann. Er nutzt hauptsächlich seine Flügel und seinen Schwanz zur Fortbewegung, da er aber nicht an das Leben im Wasser angepasst ist, wird er kein besonders schneller Schwimmer sein. Des Weiteren scheinen ihn längere Kämpfe schnell zu ermüden, da er sich Apollo schon nach kurzer Zeit unterworfen hat. Der Meeresdrache kann auch unter Wasser grünes Feuer speien, was bedeutet, dass er magische Fähigkeiten besitzt.

TriviaBearbeiten

  • Der Meeresdrache hat große Ähnlichkeit mit der Drachenform von Malefiz aus Dornröschen (1959).

QuellenBearbeiten

  • Arielle, die Meerjungfrau Folge 28: Heldentaten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki