FANDOM


Lohkost

Lohkost

Lohkost ist ein gigantischer Roboterdrache, der das erste reine Herz in Super Paper Mario bewacht. Trotz seiner schlangenartigen, eher an östliche Drachen erinnernden, Gestalt hat er auch Ähnlichkeiten mit einem europäischen Drachen, denn er besitzt zusätzlich zu seinen winzigen Vorder- und Hinterbeinen auch ein paar winziger Flügel.

BosskampfBearbeiten

Mario trifft Lohkost hinter den Linienstein-Ruinen. Zunächst wird er von Lohkost als Held erkannt. Dieser will ihm das reine Herz freiwillig geben, wird jedoch vom Magier und Gegenspieler Dimenzio aufgehalten, indem er seine Antenne so verzaubert, dass er Lohkosts Gedanken kontrolliert und ihn Mario so angreifen lässt. Bevor Lohkost Mario angreift, muss sein System rebooten, was durch ein Ladevorgang-Symbol in seinen Augen symbolisiert wird. Dieses ist identisch mit dem Ladevorgang-Symbol des Wii-Shop-Kanals.

Während des Kampfes muss Mario zuerst auf Lohkosts Rücken springen. Danach muss Wurfowitz Lohkosts Diener, die so genannten Kostos, greifen und gegen Lohkosts Antenne schleudern, bis diese zerstört wird.

Lohrak

Lohracks Kopf. Auf dem Rücken sieht man zwei Rackos, die stärkere Variante der Kostos

LohrackBearbeiten

In der Grube der Hundert Prüfungen lebt Lohrack, der aussieht wie Lohkost in weiß und von sich selbst behauptet, ein Gott zu sein. Er wird auf die gleiche Art und Weise besiegt, jedoch befinden sich auf seinem Rücken so genannte Rackos, die stärker sind als Kostos.

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki