Fandom

Drachen Wiki

Krayt-Drache

1.122Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Krayt-Drachen.jpg

Ein Krayt-Drache

Krayt-Drachen sind in Star Wars große Reptilien, die in der Wüste von Tatooine leben. Ihr Aussehen erinnert sehr stark an irdische Drachen, jedoch besitzen sie keine Flügel. Ihre Krallen können selbst Durastahl aufschlitzen.

Normale Krayt-Drachen werden bis zu 45 Meter lang.

LebensweiseBearbeiten

Krayt-Drachen sind Raubtiere, die sich hauptsächlich von Banthas ernähren. Sie häuten sich jährlich, wobei sie ca. 100 Jahre alt werden können.

Im Hochsommer sind die Krayt-Drachen besonders aggressiv, da sie sich in dieser Zeit fortpflanzen.

Ihr einziger Feind sind die Tusken-Räuber, welche sie als Initiationsritus jagen und erlegen. Jedoch gibt es mitunter auch andere Jäger, die meist auf die Drachenperlen (s.u.) aus sind.

Jabba the Hutt setzte einst ein Kopfgeld auf einen lebenden Drachen aus, da er einen Kampf zwischen einem solchen und einem Rancor plante.

UnterartenBearbeiten

Canyon Krayt Drache.jpg

Ein Canyon Krayt-Drache

Neben der bekanntesten Art, welche in der Wüste lebt, gibt es zwei Unterarten der Krayt-Drachen:
  • Der Canyon-Krayt-Drache lebt, wie der Name schon sagt, in den Canyons und Höhlen von Tatooine. Aufgrund seiner Lebensweise ist er mit seinen 30 Metern etwas kleiner als ein normaler Krayt-Drache. Außerdem besitzt er eine dunklere Farbe und einen (im Vergleich zum Körper) längeren Schwanz.
Greaterkrayt.jpg

Ein Großer Krayt-Drache

  • Große Krayt-Drachen werden bis zu 100 Meter lang und sind sehr selten anzutreffen, da sie meistens im Sand der Wüste schwimmen. Im Gegensatz zu den vierbeinigen Arten besitzt diese Art 10 Beine. Darum wird vermutet, dass sie nicht wirklich mit den Krayt-Drachen verwandt sind.

Die DrachenperleBearbeiten

Drachenperle.jpg

Eine Drachenperle

Drachenperlen sind wertvolle Steine, die im Magen des Krayt-Drachens durch die aggressive Magensäure und andere verschluckte Gegenstände (wie Überreste von Banthas) zu einer vollkommen runden Kugel geschliffen wurden. Da dieser Prozess in der Natur sehr selten geschieht und die Jagd auf Krayt-Drachen sehr gefährlich und meist nicht erfolgreich ist, sind die Perlen auch dementsprechend wertvoll.

Drachenperlen können in ein Lichtschwert eingebaut werden, um den Lichtstrahl zu verstärken. Im Magen eines ausgewachsenen Krayt-Drachens können sich mehrere Drachenperlen entwickeln. So befanden sich im Magen des Krayt-Drachen-Bullen, den Revan mit dem Jäger Komad Fortuna erlegte, gleich zwei Drachenperlen.

Aufgrund ihrer Seltenheit und Reinheit können Drachenperlen einen Preis von über 100.000 Credits erzielen, weshalb auch Jabba lange daran interessiert war, einen Krayt-Drachen gefangen zu nehmen.

TriviaBearbeiten

Kraytbones.jpg

Das Drachenskelett in Episode IV. Das Skelett liegt noch heute am Drehort

  • ein künstliches Krayt-Drachenskelett aus Fiberglas wurde während der Dreharbeiten zu Star Wars IV in der Tunesischen Wüste zurückgelassen und liegt dort noch heute. Das Skelett basiert offensichtlich auf dem Halsskelett eines Sauropoden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki