FANDOM


King Ghidorah (jap. キングギドラ Kingu Gidora), auch König Ghidorah oder King Ghidrah, ist ein häufig wiederkehrender Feind von Godzilla. Es handelt sich um einen dreiköpfigen Wyvern mit zwei Schwänzen und goldenen Schuppen, der von einem fremden Planeten stammt und vor Urzeiten auf der Erde landete.

King Ghidorah wurde von den Garogans erschaffen und von den Xiliens zur Erde gebracht. Seine Herkunftsgeschichte variiert jedoch von Film zu Film. Er sollte die Bewohner der Erde schwächen, damit die Xiliens diese erobern können. King Ghidorah war nämlich schon für die Zerstörung vieler Zivilisationen verantwortlich, z. B. auf der Venus. Doch King Ghidorah wurde von Godzilla, Mothra und Rodan bekämpft und zurückgedrängt. In vielen Filmen tauchten auch andere Versionen des Drachen auf.

King Ghidorah hatte seinen ersten Auftritt im Film Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah.

King Ghidorah basiert ursprünglich auf der Lernäischen Hydra (von der sich auch der Name ableitet) und Yamata no Orochi. Jedoch war Tomoyuki Tanaka, der Erfinder von Godzilla und King Ghidorah, der Meinung, dass 7 oder 8 Köpfe zu viel seien und reduzierte die Anzahl deshalb auf 3 Köpfe.

FähigkeitenBearbeiten

KingGhi

King Ghidorahs Energiestrahl

King Ghidorah gilt als eines der stärksten Monster der Godzilla-Reihe überhaupt. In jedem seiner Auftritte wird es als extrem mächtig und dadurch unbesiegbar beschrieben und tatsächlich muss sich Godzilla fast immer mit Anderen zusammentun, um King Ghidorah besiegen zu können. Im Kampf setzt King Ghidorah häufig seine körperlichen Kräfte ein, da er durch seine Massigkeit natürlich ziemlich muskulös ist. So kann er z. B. einfach auf seinem Gegner herumhüpfen oder ihn sogar geschickt mit Hilfe von einem seiner langen Hälse würgen. Er ist ein hervorragender Flieger und greift daher auch oftmals aus der Luft an, da dort nur wenige Gegenspieler mit ihm mithalten können. Bereits im Vorüberfliegen kann er dabei Explosionen am Boden verursachen. Zu alledem kann King Ghidorah blitzähnliche Energiestrahlen aus seinen Mäulern abfeuern. Da er drei Köpfe hat, wird diese Angriffstechnik umso effektiver und dadurch besteht außerdem die Möglichkeit, dass King Ghidorah an mehreren Orten gleichzeitig angreift. [1]

Versionen von GhidorahBearbeiten

DoratosBearbeiten

Dorats

die Doratos

Die Doratos bzw. Dorats sind Haustiere von Zeitreisenden, die von diesen ins Jahr 1992 gebracht wurden. Sie wurden auf einer tropischen Insel ausgesetzt, doch infolge eines Wasserstoffbombentests mutierten sie und wurden zu King Ghidorah.

Mecha-King GhidorahBearbeiten

Mecha King Ghidorah

Mecha-King Ghidorah

Im Jahr 2204 wurde King Ghidorah gefunden und von Emi (bzw. Emmy) Kamo als Cyborg wiederbelebt. Mecha-King Ghidorah sollte Godzilla besiegen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Technologie wurde später benutzt, um Mechagodzilla 2 zu bauen.

DesghidorahBearbeiten

Desghidorah

Die zweite Mothra gegen Desghidorah

In der Mothra-Trilogie taucht ein ähnlicher Drache namens Desghidorah auf. Dieser besitzt aber vier Beine und eine schwarze Haut und wird von einer bösen Fee aus seinem Schlaf erweckt. Daraufhin beginnt er, Japan zu verwüsten. Er tötet Mothra, doch eine zweite Mothra kann ihn letztendlich bezwingen, wie die andere es schon 100 Millionen Jahre vorher tat.

Keizer GhidorahBearbeiten

Keizer Ghidorah

Keizer Ghidorah

Keizer Ghidorah (auch Kaizer Ghidorah oder eingedeutscht Kaiser Ghidorah) ist ein Drache aus Godzilla: Final Wars. Im Gegensatz zu King Ghidorah besitzt er vier Beine und eine schwarze Haut, ist ihm aber sonst recht ähnlich. Er ist die finale Form von Monster X, welcher von den Xiliens zur Erde gesendet wurde. Es gelang ihm, Godzilla zu besiegen, doch mithilfe der Gotengo-Kanone wurde Godzillas Energie wieder aufgeladen und es gelang ihm, den Keizer zu vernichten.

MonsterVerseBearbeiten

King Ghidorah wird sein Debut in Legendarys MonsterVerse-Filmreihe 2019 im Film Godzilla: King of the Monsters haben, wo er zusammen mit Mothra, Rodan und Godzilla vorkommt. Einen ersten Hinweis darauf gab es bereits 2017 in Kong: Skull Island, wo in einer Post-Credit-Szene Höhlenmalereien der von Godzilla, Rodan, Mothra und King Ghidorah vorkommen.

TriviaBearbeiten

  • So wie die meisten Monster der Godzilla-Reihe wurde auch King Ghidorah durch die Suitmation-Technik dargestellt.
  • In Final Fantasy V ist Ghidra (jap. ハイドラ, Haidora) ein untotes Monster, welches mit der Hydra verwandt ist.
  • Auch Landia aus Kirby's Adventure scheint auf King Ghidorah zu basieren und teilt sich auch in kleinere, einköpfige Drachen auf.

Gallerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. http://de.godzilla.wikia.com/wiki/King_Ghidorah#Fähigkeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.