FANDOM


Der Kettenschwanz (engl. Threadtail) ist ein Westlicher Drache aus „Drachenzähmen leicht gemacht 2“. Einige Exemplare gehören zum Schwarm des Großen Überwilden.

Aussehen Bearbeiten

Normal Bearbeiten

Die Art ist mit dem langen Hals und Schwanz von schlanker Gestalt. Sie besitzt zudem relativ große schmale Flügel. Er trägt eher einen kurzen Nackenschild und hat auf der Nase ein stumpfes Horn. Entlang des Rückgrats besitzt er ebenfalls stumpfe Stacheln.

Es gibt türkise Exemplare mit gelbem bis orangebraunem Rücken, braun gefleckten Flügeln und weißem Bauch. Weitere Farbvarianten sind lila mit rosanem Muster bzw. hellblauen Punkten.

Titanflügler Bearbeiten

Bei Titanflüglern ist die Flügelklaue stark vergrößert. Er besitzt nun eine zweite Reihe Rückenstacheln und zwei neue Hörner am Kopf. Zudem sind alle Hörner und Stacheln nun spitz. Auch die Färbung hat sich geändert. Die Haut des Kettenschwanzes ist nun blassgelb und besitzt orangene Streifen. Sein Bauch ist weiß gefärbt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Zusätzlich zu der Fähigkeit Feuer zu speien, kann der Drache über seine Haut Gift abgeben. Allerdings reagiert er auf sein eigenes Gift allergisch.

Verhalten Bearbeiten

Fühlt sich ein Kettenschwanz bedroht, gibt er von seiner Haut Gift ab. Um sich vor der Wirkung seines eigenen Gifts zu schützen, rollt er sich die meiste Zeit des Tages in Drachenbeerenbüschen, was gegen den Juckreiz helfen soll.

Trivia Bearbeiten

  • In dem Spiel School of Dragons wurde das Modell des Kettenschwanzes für den Humpelnden Grunzer verwendet.

Galerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki