FANDOM


Jiaolong
Der Jiāolóng (chin. 蛟龍, auch Chiao-Lung) ist ein Wasserdrache der chinesischen Mythologie. Obwohl er von den Chinesen als gewöhnliches Wassertier angesehen wurde, hatten sie große Ehrfurcht vor ihm.

BeschreibungBearbeiten

Die Beschreibungen von Jiaolong gehen auseinander. Nach manchen Quellen hat er den Körper einer Schlange und den Kopf eines Tigers, nach anderen ist er ein Fisch mit Schlangenschwanz. Manchmal sind sie auch vierbeinige Schlangen. Allen Beschreibungen gemein sind die verbundenen Augenbrauen.

Heute vermutet man, dass es sich bei den Jiaolong um die mythologische Version des Krokodils handelt. Andere Interpretationen sehen ihn als Hai, Rochen oder Meerjungfrau.

Die japanische Entsprechung ist der Wasserdrache Mizuchi (jap. 蛟).

EntwicklungBearbeiten

Der Jiaolong kann von einem Fisch namens kiai-lin geboren werden, oder er schlüpft aus 1000 Jahre alten Eiern von Schlangen oder Fasanen. Meist werden sie bei der Entstehung neuer Flüsse geboren. Sehr alte oder schwere Tigersalmler können auch zu Jiaolong werden, hier finden sich Parallelen zu Liyu tiao longmen.

Es heisst auch, dass in einem Teich, in dem mehr als 3600 Fische schwimmen, ein Jiao (hornloser Drache) deren Anführer wird. Der Hornlose Drache ist vermutlich eine Parallele zum Yu-Lung, einer hornlosen, fischartigen Jugendform des Lung-Drachen. Entsprechend kann ein Jiaolong nach 1000 Jahren zu einem Lung-Drachen werden.

Nach anderen Quellen ist der Jiaolong auch die weibliche Form des Lung-Drachen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki