FANDOM


Naga Dragonology.jpg

Der Indische Naga ist eine ausgestorbene Drachenart, die in den Dragonology-Büchern von Dr. Ernest Drake beschrieben wurde. Dieses sonderbare Wesen war einst in der Thar-Wüste beheimatet und wurde vermutlich durch den Einfluss der Menschen ausgerottet. Der Verlust des Naga ist für Drachologen besonders tragisch, da er trotz seines schlangenartigen Unterkörpers ein menschenähnliches Gesicht hatte.

TriviaBearbeiten

  • Die oben beschriebene Drachenart basiert auf den Nagas aus indischen Mythen.
  • Möglicherweise war der Indische Naga mit dem Affendrachen verwandt, der auch in Indien lebte und ebenso ein menschenartiges Gesicht hatte.
  • Der Indische Naga muss bei Erscheinen des Buches "Expedition in die geheime Welt der Drachen" noch gelebt haben, da Drake ihn im Kapitel "Weitere Drachen" erwähnt.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki