FANDOM


Der Im Rauch verschwindende Qualmdrache (engl. Smothering Smokebreath, auch Im-Rauch-verschwindender-Qualm) stammt aus der Serie „Dragons – Die Reiter von Berk“.

Aussehen Bearbeiten

Normal Bearbeiten

Diese kleinen Westlichen Drachen haben einen besonders langen Schwanz. Dieser ist auf beiden Seiten mit großen, dreieckigen Zacken versehen. Auf der Nase tragen sie ein kleines Horn und am Rücken einige wenige Stacheln.

Normalerweise sind Qualmdrachen einheitlich graublau. Es gibt aber eine exotische Variante, die braun ist. Diese hat zusätzlich dunkle Streifen auf den Flügeln sowie lila Flügelränder.

Die Qualmdrachen aus School of Dragons sind etwas größer als normal und können somit geritten werden.

Titanflügler Bearbeiten

Die Titanflügler bekommen zusätzliche Stacheln an Kopf, dem Rücken und der Schwanzspitze. Zudem färben sich ihre Flügelränder, ihr Kopf und ihre Beine grün und sie haben ein hellblaues Streifenmuster.

Fähigkeiten Bearbeiten

Qualmdrache Feuer.jpg

Qualmdrache, der Metall mit seinem Feuer schmilzt

Wie der Name vermuten lässt, sind Qualmdrachen in der Lage dicken schwarzen Rauch mit ihrer Haut erzeugen zu können. Sie besitzten aber auch die Fähigkeit Rauch, extrem heiße Luft und Feuer zu speien.

Die Drachen sind, obwohl sie ähnlich groß wie ein Schrecklicher Schrecken sind, sehr viel stärker als diese. So können sie in der Gruppe ganze Schiffe und einzeln einen Menschen hochheben und davontragen. Allerdings ist die Strecke, die sie mit hohem zusätzlichen Gewicht zurücklegen können, relativ gering.

Verhalten Bearbeiten

Qualmdrachen im Rauch.png

Eine Gruppe Qualmdrachen eingehüllt in Rauch, die einen Anker zu ihrem Nest trägt

Qualmdrachen bilden Gruppen in denen sie ihr Revier in einem Sumpfgebiet bewohnen. Dort haben sie eine Höhle, die sie mit von ihnen gesammelten Metallen füllen. Dies soll auf andere Drachenarten abschreckend wirken und somit ihr Nest schützen. Zum Bearbeiten dieser Metalle nutzen sie ihr Feuer, das sie sonst nur selten verwenden.

Weiterhin nutzen sie ihren Rauch um sich darin zu verstecken und sind nie alleine unterwegs. Ein Individuum ist so kaum zu erkennen. Dadurch können sie die Nachteile, die sie durch ihre geringe Größe haben, wieder ausgleichen.

Die Drachen sind nicht von Natur aus aggressiv, jedoch hinterlässt ihr sehr territoriales Verhalten oft einen anderen Eindruck. Sie dulden Eindringlinge nicht und versuchen sie möglichst schnell wieder zu vertreiben, wodurch die Drachen auch extrem schwer zähmbar sind. Zudem kommt es nicht selten vor, dass Qualmdrachen auf der Suche nach Metallen Schiffe angreifen und Menschen bestehlen. Sie scheuen aber auch nicht davor zurück, sich bei anderen metallsammelnden Drachen wie dem Panzerflügler zu bedienen.Die Drachen sind zwar mit genug Erfahrung zähmbar, aufgrund ihrer Kleptomanie, die nur sehr schwer abgewöhnt werden kann, entsprechend schwer mit Menschen zu vergesellschaften.

SonstigesBearbeiten

Die kleinen Drachen werden wegen dem Rauch, den sie von ihrer Haut absondern, oft für „Nebel-Monster“ oder Geister gehalten. Dies geht sogar soweit, dass ganze Dörfer aufgegeben werden, sobald jemand die Drachen sichtet. Sie haben einen Eintrag im Buch der Drachen, werden aber trotzdem, wie der Knochenknacker, oft für Legenden gehalten.

Galerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki