FANDOM


Sōryū Bōfūsetsu

Einer der Eisdrachen vereinigt sich mit dem anderen

Sōryū Bōfūsetsu 2

Das Resultat der Vereinigung

Hyōton: Sōryū Bōfūsetsu (jap. 氷遁・祖流簿敷設, "Eisfreisetzung: Zwillingsdrachen Schneesturm") ist eine Kampftechnik (Jutsu) aus dem Film "Naruto - The Movie - Geheimmission im Land des ewigen Schnees". Sie wird von Dotō Kazahana mithilfe der Eisnatur eingesetzt.

AnwendungBearbeiten

Diese Hyōton-Technik ist eine stärkere Version des Hyōton: Kokuryū Bōfūsetsu. Hierbei lässt Dotō zwei Drachen aus schwarzem Schnee frei, die zu einem massiven Tornado verschmelzen. Diese Technik manipuliert bereits existierendes Eis, statt neues Eis zu kreieren.

EigenschaftenBearbeiten

  • Rang: ?
  • Funktion: Angriff
  • Reichweite: Fern
  • Fingerzeichen: Schlange → Ratte → Drache → Affe → Tiger → Hund

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki