FANDOM


Bildschirmfoto 2011-12-16 um 20.32.53

Nigihayami Kohakunushi (Haku)

Haku ist ein Flussgeist aus dem Film "Chihiros Reise ins Zauberland". In seiner wahren Gestallt tritt er als weißer Japanischer Ryu mit grüner Mähne und Vogelfüßen auf. Manchmal ist er auch ein Junge, mit Prinz-Eisenherz-Frisur und traditionelen japanischen Kleidern.

Geschichte Bearbeiten

Haku war einst ein Flussgeist. Doch sein Fluss wurde von den Menschen verschüttet und so wurde er Heimatlos. Er ging bei der Hexe Yubaba in Lehre und wurde ihre rechte Hand. Der Preis dafür war das sie ihm seinen Namen stahl und ohne Namen kann man nie wieder aus dem Zauberland entkommen. In der Zeit in der Chihiro im Badehaus der Hexe arbeitet stiehlt er der Zwillingsschwester von Yubaba, der Hexe Zeniba, ihren Siegelstein, wird aber dafür von den Schutzzaubern getroffen und tötlich verletzt. Chihiro rettet ihn und offenbart ihm seinen wahren Namen, weshalb er sich von der Hexe Yubaba freisprechen kann.

Obwohl er im Badehaus nicht sehr beliebt ist, ist Haku einer von Chihiros treusten Freunden. Er hilft ihr ihren Namen nicht zu vergessen (Yubaba nennt Chihiro "Sen").

Sonstiges Bearbeiten

  • Sein richtiger Name lautet "Nigihayami Kohakunushi".
  • Als Vorlage für das Gesicht des Drachen und dessen Emotionen wurden Hunde verwendet, weshalb der Drache auch eine größere Nase hat als bei einem Ryu üblich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki