FANDOM


Die Grootslang (Afrikaans Große Schlange) ist ein Fabelwesen aus Südafrika, das in einer Höhle in Richtersveld leben soll. Sie ist halb Schlange und halb Elefant und soll als elefantenartige Kreatur mit dem Schwanz einer Schlange erscheinen. Ein anderes Elefant-Schlangen-Mischwesen aus Afrika ist der Mokele Mbembe aus Zentralafrika.

Die Grootslang wurde von den Göttern zu Beginn der Welt erschaffen, die aber bald merkten, dass es ein Fehler war, so viel Stärke, Gerissenheit und Intellekt in einer Kreatur zu vereinen. Deshalb spalteten sie die Grootslang auf und erschufen so die ersten Schlangen und die ersten Elefanten. Doch eine Grootslang konnte entkommen und gebar weitere Grootslange.

Diese Mutter-Grootslang schwor, alle Elefanten in ihre Höhle zu locken und zu verschlingen. Hier gibt es Parallelen zu europäischen Legenden über die Drachen Indiens und Äthiopiens. Die Höhle der Grootslang soll laut der Legende bis zum Meer führen und mit Diamanten gefüllt sein. Dies liegt daran, dass die Grootslang Edelsteine liebt und ihre Opfer sich theoretisch retten können, indem sie ihr genügend Schätze anbieten.

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki