Fandom

Drachen Wiki

Gleeok

1.117Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Gleeok ist ein mehrköpfiger Drache aus der The Legend of Zelda-Serie. Er hat meist zwei, manchmal aber auch mehr Köpfe.

The Legend of ZeldaBearbeiten

Gleeok2.png

der zweiköpfige Gleeok

In "The Legend of Zelda" findet man Gleeok in Dungeon 4 (mit zwei Köpfen), in Dungeon 6 (mit drei Köpfen) und im achten Dungeon, dem Löwenlabyrinth (mit vier Köpfen). Man muss seine Köpfe angreifen, die dann wie Geister um einem herumschwirren und Link mit Feuerbällen angreifen, während der Körper unverwundbar ist. Hat man alle Köpfe abgetrennt, ist der Drache besiegt.

Oracle of SeasonsBearbeiten

In Oracle of Seasons taucht der Drache in der Forschergruft auf. Der hier zweiköpfige Gleeok muss zuerst enthauptet werden, bevor man seinen Körper angreifen kann. Die Köpfe werden jedoch versuchen, sich wieder mit dem Körper zu verbinden.

Phantom HourglassBearbeiten

Griock.png
Griock, zweiköpfiger Drache ist der Titel eines Bosses in The Legend of Zelda: Phantom Hourglass. Jedoch ist der Name sowohl in der englischen (Gleeok) als auch der japanischen (グリオーク, Guriōku) Version identisch mit dem Namen des Drachen aus den beiden oben genannten Spielen, weshalb davon auszugehen ist, dass es sich um den gleichen Drachen bzw. die gleiche Spezies handelt.

Man begegnet dem Drachen im Tempel des Eises. In der ersten Phase des Kampfes muss Link zwischen zwei Pfählen, die sich im Bosskampfraum befinden, ein Seil spannen, das die Angriffe von Griocks Köpfen auf den jeweils anderen Kopf reflektiert, um dessen Panzer zu durchbrechen.

In der zweiten Phase des Kampfes, während die Drachen ihren Flammenwurf laden, muss Link mithilfe des Greifhaken die Zunge des Griock in Richtung eines Pfahles ziehen, so dass der Kopf gegen den Pfahl geschleudert wird.

TriviaBearbeiten

  • In The Minish Cap findet man einen einköpfigen Gleeok namens Glirock.
  • Da man ihn im ersten Spiel jedesmal, wenn man alle Köpfe abgetrennt hat, später mit mehr Köpfen als zuvor wieder trifft, ist davon auszugehen, dass er auf der Lernäischen Hydra basiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki