FANDOM


Eurovenator anglicus ist eine Drachenart aus Joschua Knüppes Projekt Dragons of the World. Bei dieser Art handelt es sich um die typischen Drachen europäischer Mythen, welche vom 7. bis zum 14. Jahrhundert von Drachentötern wie St. Georg beinahe ausgerottet wurden.

Heute gibt es kaum noch Vertreter dieser Art, und die meisten Menschen haben noch nie einen gesehen. In ganz Europa gibt es noch etwa 240-250 Exemplare, von denen nur 8 in Großbritannien leben.

Anders als bei den meisten anderen Drachenarten ist bei E. anglicus das Weibchen größer und dominanter als das Männchen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki