FANDOM


Eragon ist der Protagonist der gleichnamigen Tetralogie von Christopher Paolini.

Allgemeines Bearbeiten

Die Bücher erzählen die Geschichte des sechzehnjährigen Drachenreiter Eragon, dessen Schicksal es ist, sein Heimatland, Alagaësia, von dem tyrannischen König Galbatorix zu befreien, den Frieden zwischen den Völkern der Drachen, Menschen, Elfen, Zwergen und Urgals wiederherzustellen und das Aussterben der Drachen und Drachenreiter zu verhindern.

Geschichte in den BüchernBearbeiten

Eragon ist ein Bauernjunge aus dem Dorf Carvahall, der ein Drachenei findet. Aus diesem Schlüpft die Drachendame Saphira, die fortan als treue Begleiterin an seiner Seite bleiben wird. Doch das Schicksal hat es nicht gut gemeint, denn der böse König Galbatorix der alls Tyrann über das Land Alagaësia herrscht, hat es auf die beiden abgesehen um sie als Werkzeug zur Unterwerfung der rebellischen Völker einzusetzen, die sich gegen seine Herrschaft sträuben. Um also den Häschern des Königs zu entkommen müssen Eragon und Saphira aus ihrer Heimat fliehen. Zu ihrem Glück werden sie auf ihrer Reise von guten und mächtigen Freunden, dem alten Drachenreiter Brom, der Elfin Arya und dem verschwiegenen Murtagh, begleitet. Von diesen lernt Eragon den Schwertkampf und die Kunst der Magie. Gemeinsam schließt sich die Gruppe den Rebellen, Varden genannt, an. Als diese von den Schergen und dem Schatten Durza angegriffen werden, helfen die Helden maßgeblich am Sieg der Varden mit. Eragon gelingt es sogar den Schatten zu töten, was ihm den Beinamen "Schattentöter" einbringt. Im Fiebertraum erscheint ihm eine Gestalt die sich selbst "der unversehrte Krüppel" nennt und bietet ihm an seine Ausbildung zum Drachenreiter abzuschließen. Dazu reist Eragon in Begleitung von Arya, dem Zwerg Orik und -natürlich- Saphira ins Reich der Elfen. Dort trifft er den alten Elfen Oromis und dessen Drachen Glaedr die ihn und Saphira fertig ausbilden. Bei einer Elfenzeremonie wird Eragon von den Verletzungen die er sich im Kampf mit dem Schatten zugezogen hat geheilt. Zudem erhält er das Aussehen und die Fähigkeiten eines Elfen. Bei der Finalen Schlacht des zweiten Buches muss sich Eragon dann seinem Freund Murtagh stellen, der nun als Drachenreiter des Drachen Dorn unter dem König dient. Murtagh offenbart Eragon das die beiden Brüder sind. Murtagh gewinnt im Kampf gegen Eragon, lässt ihn aber ziehen. Danach macht sich Eragon, zusammen mit seinem Cousin Roran, der sich ebenfalls den Varden angeschlossen hat, auf dessen Verlobte zu finden, die von den Ra'zac entführt worden ist. Den Cousins gelingt dies, doch aufgrund eines ungeplanten Zwischenfalls sieht sich Eragon gezwungen, Saphira und seinen Cousin zu verlassen. Als er endlich wieder zu den Varden stößt und die Heirat seines Cousins vorbereitet wird er von Murtagh, Dorn und einer schrecklichen Armee aus schmerzunempfindlichen Soldaten angegriffen. Auch dieser Angriff kann zurückgeschlagen werden. Danach sind Eragon uns Saphira im Namen der Varden viel unterwegs und müssen z.B. einer Zwergenkönigkrönung beistehen. Sie reisen wieder in das Reich der Elben wo Eragon das Geheimnis von Galbatorix Macht erfährt und ein neues Schwert schmiedet, welches er auf den Namen Brisingr tauft. Da die Varden mittlerweile Galbatorix den offenen Kampf angesagt haben eilen Drache und Reiter zurück um ihnen dabei zur Hand zu gehen. Obwohl die Varden zahlenmäßig unterlegen sind gelingt ihen - nicht zuletzt durch Eragon und Saphiras Hilfe- der Sieg über den Feind. Danach machen sich Eragon und Saphira auf den Weg nach Osten wo sie neue Drachenreiter auszubilden gedenken.  

Sonstiges Bearbeiten

  • In der Verfilmung wurde Eragon von dem Schauspieler Edward Speleers dargestellt.
  • Eragon hat im Buch braune Augen und braune Haare. Im Film wurden daraus blaue Augen und eine Blonde Haarfarbe.
  • Christopher Paolini hat für den Namen Eragon einfach das D aus dem englischen Wort für Drache (dragon) mit einem E ersetzt.
  • Der ursprüngliche Name des Drachenreiter lautete "Kevin".
  • Der Charakter Eragon basiert auf: Luke Skywalker aus Krieg der Sterne, Frodo und Aragorn aus dem Herr der Ringe, Harry Potter und dem Autor selbst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki