FANDOM


Eizen ist ein Charakter aus den japanischen Rollenspielen "Tales of Zestiria" und "Tales of Berseria". Als Drache erscheint er jedoch ausschließlich in "Tales of Zestiria".

GeschichteBearbeiten

Frühes LebenBearbeiten

Eizen ist ursprünglich ein humanoider Seraph des Elements Erde und gehört damit zur spirituellen Ebene der Welt, in der er lebt. Seraphim werden deutlich älter als Menschen oder andere Wesen der nicht-spirituellen Ebene, sodass Eizens Geburt viele Jahrhunderte geschah, ehe er überhaupt zu einem Drachen wurde. Er wurde aus einem Punkt des Erdenpulses geboren und blieb eine Weile dort, wo er die Geburt eines weiteren Erdseraphs erlebte. Seraphim sehen sich untereinander üblicherweise nicht als Geschwister an, aber Eizen entschied sich, das Mädchen als seine Schwester großzuziehen, und er nannte es Edna.

Seraphim sind sehr anfällig der Bosheit gegenüber, die von Menschen erzeugt wird und die Luft für die Seraphim vergiftet. Zusätzlich ist Eizen ein Todesengel und zieht damit Bosheit an. Dass er zu einem Drachen wird, war für ihn seit jeher unausweichlich, denn alle Seraphim, die schließlich durch Bosheit hellionisieren, werden zu Drachen, die auch von nicht-spirituellen Wesen gesehen und nicht mehr geläutert werden können. Andere sogenannte Hellions können noch geläutert und damit in ihren Ursprungszustand zurückversetzt werden.

Um für seine Schwester nicht länger eine Gefahr darzustellen, brachte Eizen sie auf den Gipfel des Ehrwürdigen Falkenkamms, der weit abgelegen von allen Siedlungen liegt. Zudem verließ er sie, um auf seiner Reise nach einem Weg zu suchen, seinen Fluch abzulegen. Stattdessen lernte er jedoch, den Fluch als Teil von sich selbst anzuerkennen, und akzeptierte schließlich, dass er eines Tages zu einem Drachen werden würde. Einem guten Freund und ebenfalls Seraph, Zaveid, gewann er das Versprechen ab, dass er ihn töten würde, sobald er zu einem Drachen werden würde, um Edna von ihrem Leid zu befreien.

Tales of ZestiriaBearbeiten

Es ist anzunehmen, dass "Tales of Zestiria" viele Jahrhunderte nach Eizens Hellionisierung spielt. Er lebt nun auf dem Gipfel des Ehrwürdigen Falkenkamms, wo auch Edna verweilt. Sie ist die einzige Person, die er nicht angreift, was bedeutet, dass er sich ein Stück seines Bewusstseins selbst als Drache noch bewahren konnte. Doch Menschen, die zum Ehrwürdigen Falkenkamm kommen, um sich einen Namen als Drachentöter zu machen, verschlingt er. Durch jede Mahlzeit wird er stärker, weil er sich von Bosheit ernährt.

Edna begleitet die Helden in der Hoffnung, einen Weg zu finden, Eizen wieder zu läutern. Andererseits ist sie ohnehin dazu gezwungen, den Falkenkamm zu verlassen, weil Eizen nun nicht einmal mehr sie erkennt und sie auch angreift. Letztendlich muss sie einsehen, dass Eizens Läuterung nicht möglich ist. Sie begibt sich mit ihren Freunden in einen letzten Kampf gegen Eizen auf dem Gipfel des Ehrwürdigen Falkenkamm, und es gelingt ihnen, Eizen zu töten. Ihm zu Ehren errichtet Edna ein Grabmal auf dem Gipfel.

FähigkeitenBearbeiten

Wie alle Seraphim, die zu Drachen hellionisieren, verändert sich Eizens äußere Gestalt grundlegend und damit auch seine Fähigkeiten, von denen er vor allem im Kampf Gebrauch macht. Obwohl er zuvor als Seraph dem Element "Erde" zu geordnet war, ist er als Drache dazu imstande, Feuer zu speien. Gleichzeitig ist er ein geflügelter Drache und kann fliegen. Er ist zu diversen Seraphischen Artes (Magie) imstande und kann ein lautes Gebrüll ausstoßen, um nahestehende Feinde in ihren Bewegungen zu stoppen.

TriviaBearbeiten

  • In "Tales of Berseria", wo Eizen ein spielbarer Hauptcharakter ist, erscheint er ausschließlich in seiner Seraph-Gestalt (dort "Malak" genannt), aber seine Hellionisierung (dort "Dämonisierung") schreitet bereits voran.
  • Eizen ist ein vierbeiniger Drache, die in "Tales of Zestiria" als die stärkste Form aller Drachen gelten.
  • Jeder Seraph besitzt neben seinem Rufnamen einen wahren Namen. Der von Eizen lautet Uzfmiwuw Uexuv.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

  • Eizen auf dem Tales of-Wiki

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.