FANDOM


Dryadissector shilleri ist eine ausgestorbene Art von Waranen, die Joschua Knüppe in Dragons of the World als nahen Verwandten der Drachen beschreibt.

FaktenBearbeiten

Die Spezies wurde 2014 anhand eines Fossils aus Texas beschrieben, welches nur aus Zähnen bestand. Diese wirken auf den ersten Blick, als würden sie von Dinosauriern stammen, jedoch fand man durch eine genauere Untersuchung heraus, dass es sich um die Zähne einer varanoiden Echse handelt, welche man Dryadissector shilleri nannte.

Eine weitere Besonderheit ist es, dass die die Menge der Fossilien von D. shilleri die von räuberischen Dinosauriern an der Fundstelle weit übertrifft, was im Mesozoikum ungewöhnlich war. Doch die Fossilien von Säugetieren übertreffen die Menge der Reptilien-Fossilien (Echsen und Dinosaurier) zusammen, weshalb man vermutet, dass Säugetiere hier so häufig werden konnten, da wenige räuberische Dinosaurier existierten, und dass sich Dryadissector als spezialisierter Säugetier-Jäger entwickelte.

In Dragons of the WorldBearbeiten

Laut Knüppe sind die Zähne von D. shilleri denen früher Drachen wie Appotomerus oder Auroradraco sehr ähnlich. Da diese jedoch beide in Appalachia gefunden wurden, Dryadissector jedoch in Laramidia lebte, würde das Fossil ein ganz neues Licht auf die evolutionäre Verbreitung der Drachen werfen.

Jedoch gibt Knüppe auch an, dass das Fossil, da ja nur Zähne gefunden wurden, auch zu einer anderen Art von Varanoiden gehören könnte, die nicht näher mit den Drachen verwandt ist. Deshalb zeigt seine Rekonstruktion auch eine "herkömmliche" varanoide Form und eine geflügelte, drachenartige Form.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.