FANDOM


Dragoran (Japanisch: カイリュー Kairyu) sind Drache/Flug-Pokémon aus der ersten Generation. Es entwickelt sich auf Level 55 aus Dragonir.

AussehenBearbeiten

Im Gegensatz zu ihren Seeschlangen-artigen Vorentwicklungen sind Dragoran typische westliche Drachen, jedoch besitzen sie sehr kleine Flügel und einen aufrechten Körperbau.

Im Gegensatz zum in der gleichen Generation erschienenen Glurak, welches kein Drache-Pokémon ist, wirkt Dragoran niedlicher, da es rundlichere Formen und ein freundlicheres Gesicht hat. Mit Glurak teilt es sich auch das Farbschema, jedoch ist seine Haut etwas heller.

Dragorans Entwicklung und die starken Unterschiede zu seinen Vorentwicklungen scheinen die Legende der Imugi aus der koreanischen Mythologie oder des Kiao aus der chinesischen Mythologie wiederzuspiegeln, da es sich bei beiden um Schlangen handelt, die im hohen Alter zu Drachen werden.

VerhaltenBearbeiten

Dragoran verbringen den Großteil ihres Lebens im Wasser, obwohl sie auch in der Lage sind, sich an Land fortzubewegen oder zu fliegen. Dabei sind sie laut Pokédex so schnell, das sie in nur 16 Stunden die Welt umrunden können, was bedeuten würde, das sie eine Geschwindigkeit von über 2500 km/h, also mehr als das doppelte der Schallgeschwindigkeit, erreichen können. Außerdem sollen ihnen Stürme im Flug nichts ausmachen.

Diese Pokémon sind so intelligent wie Menschen und außerdem sehr gutherzig. Sie retten häufig versinkende Schiffe und Schiffbrüchige. Ein solcher Schiffbrüchiger berichtete, dass er zu einer Insel gebracht wurde, auf der nur Dragoran leben.

Trotz seiner gutherzigen Natur hat die Geduld eines Dragoran auch Grenzen, und wenn man es verärgert, schlägt es in seiner Wut alles kurz und klein.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Dragoran gehören zu den Pokémon, die am längsten brauchen, um ihre letzte Entwicklungsstufe zu erreichen.
  • Dragoran ist das Signaturpokémon von Siegfried. In der ersten Spielgeneration besitzt er eines davon, in der zweiten gleich drei, wobei alle drei unter Level 55 sind, also logischerweise noch Dragonir sein müssten.
  • Dragoran ist das stärkste nicht legendäre Pokémon der ersten Generation und besitzt dermaßen hohe Statuswerte, dass es zu den von Fans geprägten "Pseudo-Legendären Pokémon" gezählt wird.
  • Im Museum von Septerna City in der fünften Spielgeneration ist das Skelett eines Dragorans ausgestellt.
  • In der ersten Generation wird es im Pokédex als WASSER-Pokémon bezeichnet, obwohl es nicht diesem Typ angehört. Dies scheint sich nur auf seinen Lebensraum zu beziehen.
  • Im SNES-Spiel "EarthBound", das vom selben Entwicklerstudio wie Pokémon stammt, gibt es ein Item namens "Bag of Dragonite". Laut des Entwicklers des Spiels, Shigesato Itoi, ist dieses es eine Anspielung auf Dragoran, dessen englischer Name Dragonite ist.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.