FANDOM


Drachenvögel sind Geister aus der Serie Die Legende von Korra, die auf dem Berg Hai-Riyo in der Geisterwelt nisten.

BeschreibungBearbeiten

Dragon bird nest

Die kleinen Drachenvögel in ihrem Nest

Die Drachenvögel sind kleine Vögel von der Größe von Tauben, die einige Merkmale Östlicher Drachen besitzen, z.B. ein Geweih und einen langen Schwanz mit einer Federquaste am Ende, der ihnen ein schlangenartiges Aussehen verleiht. Ihr Gefieder ist lila.

Wenn vier der kleinen Drachenvögel vereint werden, fusionieren sie sich zu einem großen Drachenvogel, welcher gelbe Federn hat. Er hat noch weitere Drachenmerkmale, so z.B. flossenartige Ohren am Kopf und die Barthaare eines asiatischen Drachen. Außerdem ist sein Bauch geschuppt anstatt gefiedert.

GeschichteBearbeiten

Als Korra in Buch 2 in der Geisterwelt landete, sah sie aus wie im Alter von vier Jahren. Verängstigt verteidigte sie sich gegen einen Geist, der sie scheinbar angriff, und verletzte die Kreatur dabei. Der Geist war ein kleiner Drachenvogel, der keine bösen Absichten hatte, weshalb sie versuchte, ihm zu helfen. Beide wurden von Iroh gefunden, und als Korra diesen Fragte, wie sie ihre Freundin Jinorah wieder finden konnte, schlug dieser vor, dass sie zuerst dem kleinen Drachenvogel helfen sollte, zu seiner Familie zurückzukehren.

Sie machte sich auf den Weg auf den Hai-Riyo-Berg, auf welchem die Drachenvögel nisten. Dort fand sie ein Nest mit drei weiteren Drachenvögeln, mit welchen der Kleine sich zu einem großen Drachenvogel fusionierte. Auch Korra erhielt ihre Erwachsene Gestalt zurück. Auf dem Drachenvogel konnte sie zum Baum der Zeit reisen, wo sie Unalaq konfrontierte. Später kam ihr der Drachenvogel noch einmal im Kampf zu Hilfe.

MythologieBearbeiten

Während der Drachenvogel vermutlich auf dem Feng Huang, dem Phönix der chinesischen Mytholgoie, basiert, erinnert das Konzept auch an den Peng-Vogel. Der Wohnort der Drachen, Hai-Riyo, ist nach dem japanischen Hai Riyu benannt, der eher mit dem chinesischen Ying Long assoziiert wird, jedoch ähnlich dem Peng dargestellt wird.

TriviaBearbeiten

  • In Buch 4 kommt ein Geist vor, der ebenfalls an eine Kombination aus Drache und Vogel erinnert, jedoch einen Drachenaal darstellen soll. Er lebt in der Geisterwildnis von Republica.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.