FANDOM


In vielen Fantasy-Werken, aber auch in einigen Mythen und Legenden, werden Drachen als intelligente Wesen dargestellt, die häufig in der Lage sind, mit Menschen zu sprechen. Neben den Sprachen der Menschen (und anderer zivilisierter Wesen) beherrschen manche Drachen auch eine eigene Sprache, die vorwiegend von Drachen gesprochen wird. In manchen Fällen ist diese Sprache die Grundlage von Zaubersprüchen.

BeispieleBearbeiten

DragonologyBearbeiten

Laut den Dragonology-Büchern haben Drachen die Schrift erfunden. In Europa sollen sie den Menschen das Futhark-Alphabet beigebracht haben, aus dem sich dann die Schriften der Menschen entwickelt haben. In China hingegen hätte der Drache vom gelben Fluss dem Kaiser Fu-hsi (chin. 伏羲) die ersten chinesischen Schriftzeichen gezeigt haben.

Futhark ist wirklich ein Runenalphabet, das von den Germanen verwendet wurde. Die als "Älteres Futhark" bezeichnete Form wird als Ursprung der germanischen Runen angesehen.

Fu-hsi (auch Fu Xi) ist ein mythologischer Kaiser Chinas, dem die Erfindung der Cāng Jié-Schrift zugeschrieben wird (Außerdem soll er die Jagd, das Fischen und das Kochen erfunden und die Menschheit erschaffen haben). Die Idee, dass er die Schrift am gelben Fluss von einem Drachen erlernt hat, stammt ebenfalls aus mythologischen Quellen.

Dungeons&DragonsBearbeiten

Draconic script

Das draconische Schriftsystem

In Dungeons&Dragons sind Drachen eine der ältesten vernunftbegabten Rassen und sprechen damit auch eine der ältesten Sprachen, die Draconische Sprache. Auch andere reptilische Rassen wie Kobolde und Wyvern sprechen diese Sprache. Außerdem wird sie als primäre Sprache zur Notation von Zaubersprüchen genutzt.

Die draconische Sprache soll auf den Runen der Zwerge basieren, jedoch würden die Drachen dies niemals zugeben. Das draconische Schriftsystem wird auch für die Sprachen Auran, Ignan und Argrakh benutzt. Letztere wird nicht mehr gesprochen und zählt ebenfalls zu den draconischen Sprachen.

The Elder ScrollsBearbeiten

Dovahzul ist die Sprache der Drachen in The Elder Scrolls: Skyrim. Auf ihr basieren die Drachenschreie, mit deren Hilfe der Dovahkiin und die Drachen (Dovah) Magie ausüben können. Eine Liste der bekannten Wörter und eine Erläuterung der Grammatik kann hier gefunden werden.

Während Dovahzul in Skyrim erstmals namentlich genannt wurde, gab es bereits in The Elder Scrolls: Daggerfall einen Skill, der erlaubte, Drachensprache zu sprechen. Dies ermöglicht es dem Spieler, Drachlinge zu beruhigen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki