FANDOM


Bei Drachenmist handelt es sich um das Stoffwechselendprodukt eines Drachen. Der einzig bekannte Drachologe, welcher sich mit den Exkrementen der Drachen beschäftigt hat, ist Dr. Ernest Drake, Autor der Dragonology-Bücher, jedoch wird die Verwendung von Drachenmist auch in anderen Werken erwähnt.

Frischen Drachenmist sollte man keinesfalls berühren, da er stark giftig ist. Getrockneter Drachenmist ist jedoch nützlich: Es handelt sich um einen Allzweckdünger, der Pflanzen in Rekordzeit wachsen lässt.

Da der Mist bei jeder Drachenart anders aussieht, können Drachenforscher diesen als wichtiges Bestimmungsmerkmal verwenden. Ist der Mist warm, befindet sich der verantwortliche Drache noch in der Nähe. Unten sind die am Besten identifizierbaren Drachenmisthaufen aufgeführt. Von manchen Drachenarten, z.B. Asiatischen Lung, konnte noch nie Mist gefunden werden.


Bild Drachenart Besondere Eigenschaften
1-Mist-Europäischer
Europäischer Drache Großer, stinkender Mist; enthält die Knochen der Beute; sehr giftig; aus sehr frischen Haufen kann man Dämpfe entweichen sehen
2-Mist-Knucker
Knucker Erinnert an Pferdeäpfel von unregelmäßiger Größe
3-Mist-Amphithere
Amphithere Im frischen Zustand weich und matschig; wird bald steinhart
4-Mist-Frost
Frostdrache Im Vergleich zu anderen Arten recht kalt; stellt jedoch genug Wärme für frierende Pinguine bereit
5-Mist-Wyvern
Wyvern Sehr groß, manchmal einige Fuß hoch; wird meist im Flug fallen gelassen (daher sollten Drachologen aufpassen, wenn ein Wyvern über ihren Köpfen fliegt)
6-Mist-Lindwurm
Lindwurm Lang und dünn

Drachenmist in anderen WerkenBearbeiten

  • In Dragon Quest VIII wird Drachendung verwendet, um Käse zu verfeinern.
  • Laut Pokédex kann der explosive Kot des Feuer/Drache-Pokémon Tortunator zu verschiedenen Zwecken verwendet werden, die jedoch nicht genauer beschrieben werden.
  • In Harry Potter wird Drachenmist als Dünger verwendet.
  • In der ersten Folge von "Dragons die Reiter von Berk" fiel auf Hicks' Kopf Drachenmist.

QuellenBearbeiten

  • Drake's Comprehensive Compendium of Dragonology, S.147

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.