FANDOM


Drachenauge

Das Drachenauge ist ein Artefakt, das von Berks Drachenreitern in der dritten Staffel „Dragons - Auf zu neuen Ufern“ auf einem verlassenen, mit Fallen übersäten Schiff im Schiffsfriedhof gefunden wurde. Es stellt sich heraus, dass dieses zu den Drachenjägern gehörte, die das Artefakt wieder in ihren Besitz bringen wollen. Wie es ursprünglich genannt wurde ist unbekannt, den aktuellen Namen hat Hicks sich ausgedacht.

Aufbau Bearbeiten

Das Artefakt ist zylinderförmig. Die Vorderseite hat die Form eines Drachenkopfes in dessen Maul sich eine Linse befindet. Dahinter befindet sich eine weitere Linse, die austauschbar ist. Wie viele verschiedene Linsen es gibt, ist aber unbekannt. Der mittlere Teil besteht aus beweglichen Ringen, die mit Mustern verziert sind. Im hinteren Abschnitt findet man das Schlüsselloch, der dazugehörige Schlüssel ist der Zahn eines Schneegeists. Auf der Rückseite befindet sich eine weitere, kleinere Linse sowie sieben Knöpfe, die für die Drachenklassen stehen. Da das Gerät recht alt ist, verwendet es die ursprünglichen Klassen und die ursprünglichen Zuordnungen der Drachen.

Das Drachenauge hat einen Notfallöffner mit dem es auch ohne Schlüssel verwendet werden kann. Um ihn zu benutzen, muss das Artefakt kurze Zeit dem glühenden Nebel eines Leuchtenden Fluchs ausgesetzt werden.

Funktionen Bearbeiten

Verschlossen Bearbeiten

Ist das Drachenauge verschlossen löst man beim Versuch es ohne Schlüssel zu öffnen verschiedene Fallen, wie Betäubungspfeile oder betäubendes Gas, das das von Zippern ähnelt, aus.

Drachenauge in betrieb

Ohnezahn, der das Drachenauge antreibt

Geöffnet Bearbeiten

Sobald es aufgeschlossen wurde, kann man mit Hilfe einer Drachenflamme verschiedene Bilder an eine Wand projizieren. Das erzeugte Bild hängt dabei von der Art des Drachenfeuers, der eingesetzten Linse und den Einstellungen der Ringe und Knöpfe ab.

Die verschiedenen Bilder enthalten oft alte Runen und lassen sich in zwei Kategorien einteilen:

Karten Bearbeiten

Es gibt Karten, die zu bestimmten Inseln oder Orten führen, und Karten, die die Aufenthaltsorte weiterer Linsen festhalten.

Drachen und Drachenklassen Bearbeiten

Das Drachenauge gibt Informationen über die Drachenklassen, sowie einzelne Drachenarten. Es zeigt jedoch auch Arten, die nicht existieren. Ein Beispiel dafür ist der Werwolf-Flügler, durch dessen Biss ein Mensch bei Vollmond zu einem Hallbdrachen werden soll. Dies dient zur Abschreckung und soll davon abhalten, weitere Linsen zu suchen.

Galerie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  • HTTYD-Wiki: Dragon Eye
  • DZLG-Wiki: Drachenauge
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 41: Das Drachenauge Teil 1
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 42: Das Drachenauge Teil 2
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 46: Gustav ist zurück
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 49: Die Dunklen Klippen
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 50: Heidruns Rückkehr
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 55: Die Drachenjäger Teil 1
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 57: Der Werwolf-Flügler
  • Dragons - Auf zu neuen Ufern Folge 66: Viggo Teil 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.