FANDOM


Kalgalath

Der größte aller Drachen, der Schwarze Kalgalath

In Dennis L. McKiernans Mithgar-Serie sind Drachen gewöhnliche Westliche Drachen mit Flammenatem und hoher Intelligenz, wie sie in Tolkien-inspirierter High Fantasy üblich sind. Ihre Besonderheit ist ihre Fortpflanzung, die sie von den Drachen anderer Werke stark unterscheidet. Drachen stammen nicht ursprünglich aus Mithgar, sondern aus Kelgor, welches eine andere Dimension ist.

Drachen neigen dazu, tausend Jahre zu schlafen, bevor sie 2000 Jahre lang wach sind und jagen. Trotz ihrer Raubtiernatur sind sie sehr intelligent und in der Lage, mit anderen Rassen wie Menschen oder Elfen zu kommunizieren. Kraken hingegen sind weniger intelligent und können nicht sprechen.

Wie in der Fantasy üblich lieben Drachen Schätze und stehlen diese von anderen Spezies. Trotz ihrer großen Macht können sie von anderen Spezies mithilfe eines Drachensteins kontrolliert werden.

Spoiler


Lange Zeit war unbekannt, wie Drachen sich fortpflanzen, da alle Exemplare männlich zu sein scheinen. Jedoch fand man heraus, dass die Kraken die Weibchen der Drachen sind. Durch den extremen Geschlechtsdimorphismus hielt man sie für eigene Spezies. Bei der Paarung umklammert der Kraken den Drachen mit ihren Tentakel und zieht ihn ins Wasser. Viele schwächere Männchen sterben bei dieser Prozedur, wodurch sich nur starke Drachen fortpflanzen können. Nach der Paarung gebiert ein Kraken Seeschlangen, welche je nach Geschlecht später zu Drachen oder Kraken werden.

Vor tausenden von Jahren reisten die Drachen frei zwischen Mithgar und Kelgor, um sich mit den Kraken zu paaren. Adon trennte jedoch die Verbindung zwischen den Dimensionen vor 1000 Jahren, wodurch die Drachen in Mithgar gefangen sind. Adons Bann nahm auch einigen Drachen ihre Fähigkeit, Feuer zu speien. Diese nennt man heute Kaltdrachen, in Abgrenzung zu den Feuerdrachen.


TriviaBearbeiten

  • Da Mithgar als Mittelerde-Fanfiction begann, sind noch viele Merkmale zu erkennen, die an die Drachen aus Tolkiens Werken erinnern, z.B. die Einteilung in Feuer- und Kaltdrachen.
    • Auch die Verbindung zwischen Drachen und Kraken stammt aus Mittelerde, da bereits E.A. Tyler vermutete, dass der Wächter im Wasser, ein Tentakelmonster welches den Eingang nach Moria bewacht, ein Kaltdrache sei.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki