FANDOM


Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Häuptern sieben Kronen.

Offenbarung, 12,3

Der Drache der Apokalypse ist ein Drache aus der Offenbarung des Johannes mit sieben Köpfen und zehn Hörnern. Auf jedem Haupt sitzt eine Krone. Ein ähnliches Wesen kämpft bei der Apokalypse gegen Gottes Heer. Der Drache wurde meist als eine Form des Satans interpretiert. In der Bibel wird seine Zerstörungswut so beschrieben:

"...und mit seinem Schwanz schlug er ein Drittel aller Sterne vom Himmel auf die Erde...".

Offenbarung, 12,4

Letztendlich wird der Drache von den Engeln besiegt und vom Himmel gestürzt:

„Da entbrannte im Himmel ein Kampf; Michael und seine Engel erhoben sich, um mit dem Drachen zu kämpfen. Der Drache und seine Engel kämpften, aber sie konnten sich nicht halten und sie verloren ihren Platz im Himmel. Er wurde gestürzt, der große Drache, die alte Schlange, die Teufel oder Satan heißt und die ganze Welt verführt; der Drache wurde auf die Erde gestürzt und mit ihm wurden seine Engel hinabgeworfen.“

Offenbarung, 12,7 - 12,9

SebaHydra.jpg

Dieses Modell des Drachen aus ausgestopften Tieren wurde später für die Hydra von Lerna gehalten.

„Er überwältigte den Drachen, die alte Schlange – das ist der Teufel oder der Satan –, und er fesselte ihn für tausend Jahre. Er warf ihn in den Abgrund, verschloss diesen und drückte ein Siegel darauf, damit der Drache die Völker nicht mehr verführen konnte, bis die tausend Jahre vollendet sind. Danach muss er für kurze Zeit freigelassen werden … Wenn die tausend Jahre vollendet sind, wird der Satan aus seinem Gefängnis freigelassen werden. … Und der Teufel, ihr Verführer, wurde in den See von brennendem Schwefel geworfen, wo auch das Tier und der falsche Prophet sind. Tag und Nacht werden sie gequält, in alle Ewigkeit.“

Offenbarung, 20,2

Obwohl die Offenbarung eine Endzeitgeschichte ist, wird der Kampf des Drachen/Satans gegen die Engel in moderneren Werken häufig als Vorgeschichte Satans und Darstellung des Höllensturzes interpretiert, der vor langer Zeit geschehen sein soll.

Siehe auchBearbeiten

  • Nidhöggr, der Drache, der zu Ragnarök, der nordischen Apokalypse, erscheint, und stark von christlichen Vorstellungen eines apokalyptischen Totendrachen beenflusst zu sein scheint.
  • Die Schlange von Eden, ein weiterer Drache, der möglicherweise eine Form des Satans ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki