FANDOM


Dino-Rhinos sind grüne Drachen aus Super Mario World. Zwar enthält ihr Name die Abkürzung "Dino" für Dinosaurier, aber laut der Spielanleitung sind sie Drachen. Dennoch erinnern sie stark an Ceratopsier.

Mini-Rhino

Mini-Rhino

Dino-Rhinos wohnen auf der Schokoladen-Insel, der sechsten Welt im Spiel. Sie können Mario oder Luigi verfolgen und über kleine Abgründe springen. Ein Sprung auf einen Dino-Rhino verwandelt ihn in den kleineren, schnelleren Mini-Rhino (engl. Dino Torch). Dieser kann anders als der normale Dino-Rhino Feuer spucken und höher springen. Für das Besiegen eines Dino-Rhinos eignen sich folgende Möglichkeiten:
  • ein Feuerball
  • Marios Drehsprung
  • ein Sprung mit Yoshi
  • Mini-Rhinos können auch von Yoshi gefressen werden
AlbinoDino PM

Albino-Dino

Neben dem Mini-Rhino gibt es eine weitere Unterart des Dino-Rhinos, den weißen Albino Dino. Anders als der Dino-Rhino und der Mini-Rhino kommt er nicht in Super Mario World vor, sondern in Paper Mario. Albino Dinos verhalten sich Mario gegenüber freundlich und geben ihm ein Rätsel auf. Ursprünglich waren sie als Gegner geplant, weshalb im Code des Spiels noch Statuswerte für die Albino Dinos zu finden sind.

Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.