Fandom

Drachen Wiki

Dialga

1.117Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dialga (jap. ディアルガ, Dialga) ist ein Pokémon. Es wurde in der vierten Spielgeneration eingeführt. Es gehört zu den legendären Pokèmon und hat den Typ Drache/Stahl.

Zusammen mit Palkia und Giratina bildet Dialga das sogenannte Dimensions Trio.

Dialga ziert den Cover der Diamant Edition.

Es ist keine Entwicklung von Dialga bekannt. In den Videospielen Pokemon: Mystery Dungon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit & Himmel gibt es allerdings eine Sonderform von Dialga, das sogenannte Schattendialga.

Aussehen Bearbeiten

Dialga erinnert an einen Sauropoden mit diversen futuristischen Metall-Elementen.

Shiny creation trio.png

Schillernde Versionen von Dialga, Giratina und Palkia

Dem Pokedex zufolge sind Dialga 5,4 Meter hoch und wiegen 683,0 kg.

Dialga ist dunkelblau gefärbt. Am ganzen Körper hat es hellblaue Markierungen, die an Uhrzeiger erinnern. Am manchen Stellen des Körpers hat Dialga metallisch graue Teile, wie seine Brustpatte in deren Mitte sich ein Diamant befindet. Diese Schmuck hat Dialga am Kopf, am Hals und an den Füßen. Mit der fächerartigen Struktur auf dem Rücken kann es den Fluss der Zeit beeinflussen.

Schillernde Dialga sind türkisblau. Wie alle Schillernden Pokèmon sind schillernde Dialga sehr selten, doch konnte man sie eine Weile lang in Deutschland, Östereich und der Schweiz als Geschenk zum Download erhalten.

MythologieBearbeiten

Dialga Zeichnung Manga.JPG

Das Dialga Wandgemälde in Elyses im Manga.

Laut der Mythologie der POKéMON-Spiele wurde Dialga zu Beginn der Welt von Arceus zusammen mit Palkia und Giratina erschaffen. Es hat die Macht über die Zeit und kann sie verlangsamen, beschleunigen und auch ganz anhalten. Es lebt in einer anderen Dimension und liefert sich bisweilen grausame Kämpfe mit seinem Gegenteil Palkia.

Möglicherweise waren die die beiden legendären Drachen in der Vergangenheit einst ein Wesen. In Ewigenau steht in Pokemon spielen eine Statue die eine Mischung aus Palkia und Dialga darstellt. Zudem gibt es in der Bibliothek in Feetburg einen Text aus dem man schließen kann, dass Dialga und Palkia zumindest gemeinsam in einem Ei waren:

"Zunächst gab es nur undurchdringbares Chaos. Mitten in diesem Chaos entwickelte sich ein Ei. Das Chaos hinter sich lassend, wurde das Ei zum Ursprung aller Pokémon.
Das Ei teilte sich und aus ihm wurden zwei Wesen. Das Rad der Zeit fing an, sich zu bewegen. Der Raum dehnte sich aus..."

In Elyses befindet sich ein Wandgemälde, das Dialga zeigt.

Im Spiel Bearbeiten

Seinen ersten Auftritt in hat Dialga im Spiel Pokémon Diamant Edition. Es wird im Verlauf des Spieles mit Hilfe der roten Kette vom Team Galaktik Boss Zyrus auf die Speersäule beschworen. Zyrus befielt Dialga eine neue Welt zu erschaffen. Dieser Plan wird von den drei Seen Pokèmon Selfe, Vesprit und Tobutz vereitelt, in dem sie die Rote Kette zerstören. Der Spieler kann Dialga dann, nach einem Kampf gegen Zyrus, fangen. Dialga befindet sich auf Lv. 47. Später kann man auf der Speersäule das Item Adamant-Orb finden, das Angriffe vom Typ Stahl/ Drache verstärkt.
Speersäule.jpg

Dialga auf Speersäule

In der Platin Edition kann man Dialga fangen nachdem man den Nationalen Pokèdex erhalten und den Adamant-Orb gefunden hat. Dialga befindet sich auf Lv. 70 und ist nur einmal antreffbar.

In HeartGold & SoulSilver ist es nur durch Tausch und mit einem Event Arceus möglich ein Dialga zu erhalten. Für die zweite Methode ist ein spezielles Event- Arceus nötig. Bringt man es in die Sinjo Ruinen erschafft es für den Spieler ein Ei. Der Spieler hat die Wahl zwischen Dialga, Palkia und Giratina. Sollte der Spieler sich für Dialga entschieden haben, schlüpft aus dem Ei ein Dialga das den Adamant-Orb trägt und die Attacke Metallstoß beherrscht.

In Omega Rubin findet man ein Dialga in einem Spalt im Himmel wenn man auf Latios durch die Luft fliegt. Voraussetzung ist allerdings das alle drei Mitglieder des Seen-Trios im Team sind.

Im AnimeBearbeiten

Filme Bearbeiten

Dialga Palkia Anime.jpg

Dialga (links) und Palkia (rechts) im Anime.

Dialga kommt bisher in vier Pokémon Filmen vor.

  • Seinen ersten Anime Auftritt hat Dialga als eines der Hauptpokémon des zehnten Pokémon Films "Der Aufstieg von Darkrai". Dort greift es ein Palkia mit Zeitlärm an und verletzt es schwer. Das Palkia flieht. Dialga verfolgt es. Das führt zu einem finalen Showdown der beiden legendären Drachen in der Stadt Alamost Town. Bevor die beiden Pokémon allerdings dazu kommen sich gegenseitig zu vernichten werden sie vom Lied Oracion beruhigt und verschwinden wieder in ihre eigenen Dimensionen.
  • Im elften Pokemon Film "Giratina und der Himmelsritter" kommt das selbe Dialga wieder vor. Es wird von einem wütendem Giratina angegriffen, das das Dialga als Verursacher von Verschmutzung der Zerrwelt sieht. Um Giratina zu entkommen fängt Dialga es in einer Zeitschleife.
  • Im zwölften Pokémon Film "Arceus und das Juwel des Lebens" spielt Dialga erneut eine große Rolle. Es wird bekannt warum Dialga und Palkia im zehnten Film kämpften. Zusammen mit Palkia und Giratina kämpft es gegen Arceus, als dieses versucht die Menschheit auszurotten. Es schickt Hauptperson Ash und seine Freunde zurück in die Vergangenheit, damit sie Arceus dort aufhalten.
  • Im achtzehnten Pokémon Film "Hoopa und der Kampf der Geschichte" wird ein Dialga zusammen mit anderen legenändern Pokemon von Hoopa herbeigerufen. Vermutlich handelt es sich dabei um ein anderes Dialga, als das aus den andern Filmen.

Hauptserie Bearbeiten

Bisher kam Dialga drei Mal im Anime vor:

  • Dialga erster Anime Auftritt ist in der Folge "Wer sind die wahren Gauner?" (DP036). Allerdings kommt es hier nur in einer Geschichte und als Statue vor.
  • Seinen großen Anime-Auftritt hat es in der Folge "Der große Kampf um Raum und Zeit !"(DP152), in der es zusammen mit Palkia auf die Sperrsäule beschworen wird, um ein besseres Universum zu erschaffen.
  • Einen weiteren, kleineren Auftritt hat es in den Folgen "Mauzi im Liebesrausch" (DP178), allerdings nur in Mauzis Fantasie.

Pokémon Generationen Bearbeiten

In der elften Folge von Pokémon Generationen "Die neue Welt" werden Dialga und Palkia von Zyrus beschworen werden um eine bessere Welt zu erschaffen. Als Giratina auftaucht wird ihm befohlen es anzugreifen. Giratina kann seinem Zeitlärm ausweichen, und die beiden Drachen von der Roten Kette befreien. Zusammen mit Palkia fliegt Dialga danach davon.

Andere Anime Auftritte Bearbeiten

Schattendialga hat einen kurzen Auftritt im Spezial Pokémon: Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel - Jenseits von Zeit und Dunkelheit.

Im Manga Bearbeiten

Dialga Pokemon Manga.png

Ein mit der roten Kette kontrolliertes Dialga in Pokemon Diamond and Pearl Adventure!

Gegen Ende des Diamant und Perl Kapitels des Pokémon Mangas werden Dialga und Palkia von Zyrus auf der Speersäule beschworen. Die beiden Drachen fangen an sich zu bekämpfen, was zu Verzerrungen des Raumes und Zeit-Anomalien in der Sinnoh Region führt. Diamant, Perl und Platin, die Protagonisten des Mangas, können mit der Hilfe der Arenaleiter die Rote Kette zerstören, mit der die beiden Pokemon kontrolliert wurden. Doch die beiden legendären Drachen hören nicht auf zu kämpfen. Erst durch die Hilfe eines Regigigas können beide Pokémon besiegt werden. In einer überraschenden Wendung werden Dialga, Palkia und Zyrus in die Zerrwelt entführt. Damit endet die Handlung des Diamant und Perl Kapitels.

Im nächsten Kapitel, dem Platin Kapitel, erfährt man das Giratina die beiden Drachen in der Zerrwelt gefangen hält. Das ermöglicht ihm, beliebig die Welten zu wechseln. Diamant, der durch einen Unfall in die Zerrwelt gelangt ist, findet die beiden und befreit sie mit Hilfe von Zyrus. Als Dank tragen die Drachen die beiden Menschen auf ihrem Rücken durch die Zerrwelt. Palkia und Dialga fangen an, mit Giratina zu kämpfen. Unterstützt werden sie dabei von allen legendären Pokémon der vierten Generation. Als Giratina besiegt ist, verschwinden beide Drachen.

Dimensions Trio Manga.JPG

Das Dimensions Trio wird von Arceus erschaffen

Im HeartGold und SoulSilver Kapitel erschafft ein gefangenes Arceus, im Auftrag von Team Rocket, alle drei Mitglieder des Dimensions Trios. Diese werden dann von den drei ehemaligen Bösewichten Siegfried, Giovanni und Norbert bekämpft. Dialga muss dabei gegen Norberts Quiekel antreten. Nachdem Gold, Silber und Kristall, die Protagonisten des Kapitels, Arceus beruhigt haben, fliegen die beiden Drachen in die Sinnoh Region, wo sie von Cynthia beobachtet werden.

Im Manga Pokémon Diamond and Pearl Adventures begibt sich die Hauptperson Hareta auf eine Reise durch die Sinnoh Region, da er unbedingt einmal Dialga begegnen möchte. Dabei kommt er Team Galaktik in die Quere, deren Boss Zyrus es auf die Kräfte von Dialga abgesehen hat. Im zwanzigsten Kapitel gelingt es Zyrus dann, Dialga durch die Roten Kette zu beschwören. Mit Hilfe der Kräfte Dialgas will er alles Leben der Pokemon Welt vernichten. Während die Hauptpersonen Zyrus bekämpfen, gelingt es Selfe, Tobutz und Vesprit, die Rote Kette zu zerstören. Als Dialga befreit ist, erscheint Palkia, das wütend ist, dass Dialga sein Territorium verlassen hat, und greift Dialga an. Die Drachen können durch einen gemeinsamen Angriff aller Hauptpersonen und Team Galaktik besiegt werden.

Schatten-DialgaBearbeiten

DunklesDialga.png

Das Schatten Dialga

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel gab es ein Schatten-Dialga, das besiegt werden musste, um es in ein normales Dialga zurückzuverwandeln und die Zeit wieder in Ordnung zu bringen. Man kann im zweiten Besuch wieder mit ihm kämpfen, aber man hat nun die Chance, es zu rekrutieren.

Sonstiges Bearbeiten

  • Der Name Dialga leitet sich vom Wort Diamant ab.
  • Dialga hat eine einzigartige Typenkombination.
  • In Mystery Dungeon spricht es in Großbuchstaben.
  • Die Spanischen Übersetzer der Diamant und Perl Edition erwägten Dialga umzubenennen, da sein Name dem spanischen Wort für Alge, alga, ähnelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki