FANDOM


Diablos (jap. ディアブロス, Diaburosu) sind zweihörnige Flugwyvern aus Monster Hunter, die in Monster Hunter Freedom Unite als Dämonenkönig bezeichnet werden. Der Kopf des Diablos erinnert an einen Ceratopsier. Obwohl er Flügel hat und auch kurzzeitig flugfähig ist, bleibt der DIablos lieber am Boden. Anders als andere Wyvern fliegt er nicht in ein anderes Gebiet, sondern gräbt sich ein und bewegt sich unterirdisch fort.

Im Gegenstaz zu anderen Flugwyvern, die Raubtiere sind, ernähren sich Diablos überwiegend von Kakteen. Dennoch sind sie extrem aggressiv gegenüber Artgenossen und anderen Monstern und greifen alles an, was sich bewegt. Während der Paarungszeit färbt sich die Haut der Weibchen schwarz und sie werden aggressiver.

Diablos haben sehr sensible Ohren und können mit Schallbomben erschreckt werden.

Pflaumenfarbene Daimyo Hermitaur, eine große Carapaceon-Art, nutzen die Schädel von Diablos als Panzer.

UnterartenBearbeiten

Nahe mit dem Diablos verwandt ist der Varusaburosu, der im Vulkan lebt, wo er sich von einer speziellen Art von Kaktus ernährt. Im Unterschied zum Diablos ist die Haut des Varusaburosu leuchtend rot.

Eine weitere Unterart ist der Monoblos, der nur ein Horn trägt.

Zusätzlich gibt es noch eine Variante namens Massacre Demon Diablos (Massaker-Dämon Diablos), die viel aggressiver ist und an ihrer schwarz-roten Haut erkennbar ist.

In Monster Hunter Explore gibt es den goldenen Gilded Diablos (Vergoldeter Diablos), der ein leuchtend rotes Horn besitzt.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der Name basiert auf dem spanischen Wort für Teufel, spielt aber auch auf die zwei Hörner (griechisch di-, Vorsilbe für zwei) an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.